Sie sind hier: Motorrad+Technik / Modellneuheiten / Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300

Kawasaki Ninja 300

Kawasaki hat das kleinste Modell der Ninja-Reihe gründlich überarbeitet. Mit nun 300 Kubikzentimetern Hubraum erhebt der Twin den Führungsanspruch in der Klasse der kleinen Sportler.

Den Hubraumzuwachs bewerkstelligten die Kawasaki- Entwickler durch einen etwas längeren Hub. Ein neuer Zylinderkopf mit größeren Ventilen und optimierten Kanälen soll die Füllung der Zylinder verbessern. Die Verdichtung konnte deutlich zurückgenommen werden, was in einer geringeren thermischen Belastung der Komponenten resultieren dürfte.

Kawasaki Ninja 300: Doppelte Drosselklappen für eine bessere Effizienz und gleichmäßige Gasannahme.
Doppelte Drosselklappen für bessere Effizienz und gleichmäßige Gasannahme.

Befeuert werden die nunmehr aus einem Bohrung/Hub-Verhältnis von 62,0 x 49,0 mm resultierenden 296 Kubikzentimeter durch eine Einspritzanlage mit extra feinen Düsen. Der Gemischstrom wird wie bei den hubraumstärkeren Ninjas durch Doppel-Drosselklappen gesteuert. Neben einer für den Fahrer angenehmen linearen Gasannahme soll diese Technik zur Effizienz des Triebwerks beitragen.

Kawasaki Ninja 300: Leichterer und flacherer Kolben mit optimierter Schmierung.
Leichterer und flacherer Kolben mit optimierter Schmierung.

Leichter fallen die neuen Zylinder aus Aluminium-Druckguss aus. Bei der Beschichtung der Laufbahnen griffen die Techniker auf Erfahrungen bei den Supersportlern zurück. Ebenfalls leichter sind nun die  Kolben, die zudem flacher ausfallen. Die Oberflächen sind im Sinne langer Haltbarkeit harteloxiert.

Trotz des längeren Hubs fällt die Maximaldrehzahl wegen der geringeren bewegten Massen mit 13.000 Umdrehungen in der Minute nur geringfügig niedriger aus als beim 250er Vorgängermodell (13.250 U/min).
Die Spitzenleistung wird mit 29,0 kW (39 PS) bei 11.000/min angegeben, das maximale Drehmoment soll 27,0 Nm (2,8 mkp) bei 10.000/min betragen.

Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300
Kawasaki Ninja 300

Impressionen der Kawasaki Ninja 300 (Bilder zum Vergrößern anklicken).


Die Kupplung verfügt wie bei den großen Sportlern über eine Antihopping-Funktion, um einem Stempeln des Hinterrades beim scharfen Abbremsen entgegenzuwirken. Zudem wurden die Bedienkräfte durch den neuen Mechanismus reduziert.

Einen Beitrag zur Leistungssteigerung liefert auch die neu gestaltete Abgasanlage mit längeren Krümmern und Mittelrohren, die einen größeren Durchmesser besitzen.

Der Endschalldämpfer wurde sowohl in seiner Form optimiert, die nun eine größere Schräglage zulässt, als auch in seiner Wirkungsweise, die eine höhere Leistung bei niedrigerem Geräuschniveau ermöglichen soll.

Eine höhere Steifigkeit weist nun der rahmen auf, der mit zahlreichen Verstärkungen ausgestattet wurde. Der Motor ist nun im vorderen Bereich gummigelagert.

Kawasaki Ninja 300
Neu abgestimmte 37er USD-Gabel. Bremsscheibe im Petal-Design. ABS serienmäßig.

Passend zur höheren Steifigkeit des Rahmens wurde die 37er USD-Gabel abgestimmt. Fahrkomfort in der Stadt und ein stabiles Handling bei sportlicher Fahrweise waren die Zielsetzungen. Das Hinterrad wird über das bewährte Unitrak-System mit Zentralfederbein und Hebelumlenkung gefedert.

Ein ABS der jüngsten Generation sorgt dafür, dass die im Petal-Design ausgeführten Bremsen – jeweils eine Scheibe vorne und hinten – auch bei Notbremsungen nicht blockieren.

Stilistisch orientiert sich die Ninja 300 an der aggressiven Optik ihrer großen Vorbilder. Als Farben stehen die Kawa-Hausfarbe Lime Green sowie ein als Ebony bezeichnetes Schwarz zur Wahl.

Opens external link in new window Weitere Informationen



TOURENFAHRER für iPad

   
 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa