Sie sind hier: Motorrad+Technik / Modellneuheiten / KTM 1190 Adventure
KTM 1190 Adventure

KTM 1190 Adventure

Motorisch deutlich erstarkt und ausgestattet mit adaptierbaren Assistenzsystemen geht die neue Generation der Adventure-Modelle von KTM an den Start.

Angetrieben von einer modifizierten Variante des 1190er Aggregats aus dem Sportler RC8 hat die österreichische Reiseenduro nun eine Spitzenleistung von 150 PS. Der von einem Keihin Motormanagement gesteuerte V-Twin verfügt über elektronische Benzineinspritzung und Doppelzündung. Die Gasbefehle des Fahrers werden elektrisch übertragen – Drive-by-Wire.

Eine Anti-Hopping-Kupplung soll beim sportlichen Anbremsen von Kurven ein Stempeln des Hinterrades vermeiden.

KTM 1190 Adventure in orange
KTM 1190 Adventure in silber
KTM 1190 Adventure R mit 21-/18-Zoll Rädern

Die KTM 1190 Adventure wird in einer straßenorientierten Variante sowie einer geländegängigeren Ausführung erhältlich sein (Bilder zum Vergrößern anklicken).


Die Assistenzsysteme MTC (Traktionskontrolle) und ABS unterstützen den Fahrer in schwierigen Situationen. Beide Systeme verfügen über einen zusätzlichen Offroadmodus, der den Gegebenheiten auf losem Untergrund Rechnung trägt.

Die Fahrwerkskomponenten kommen vom hauseigenen Zulieferer WP. Die voll einstellbare USD-Gabel kann getrennt in Zug- und Druckstufe angepasst werden. Am Federbein können Zug- und Druckstufe sowie die Federbasis adaptiert werden. Auf Wunsch ist ein programmierbares elektronisches Fahrwerk (EDS) erhältlich.

Die KTM 1190 Adventure wird es in zwei Varianten geben. Das Standardmodell richtet sich mit kleinen Radgrößen von 19 bzw. 17 Zoll (v./h.) an straßenorientierte Fahrer. Die Ausführung Adventure »R« spricht mit endurogemäßer Ausstattung in 21/18 Zoll (v./h.) sowie längeren Federwegen (220 statt 190 mm) geländeaffine Zeitgenossen und die Fraktion der Fernreisenden an.

Beide Varianten haben Drahtspeichenräder mit luftdichtem Felgenbett, die die Verwendung schlauchloser Reifen erlauben.

Fußrasten, Sitzhöhe, Lenkerposition und Windschild sind einstellbar.

Das Gewicht mit vollem Tank soll 235 Kilogramm betragen. Preislich orientieren sich die neuen Adventure-Modelle trotz umfangreicherer Serienausstattung an den Vorgängern.

Die offizielle Vorstellung der KTM 1190 Adventure findet auf der Intermot 2012 in Köln statt. Ab Februar 2013 stehen die neuen Modelle bei den Händlern.



TOURENFAHRER für iPad

   
 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

TF-Filme

Motorradreisen zu den schönsten Zielen in bewegten Bildern. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa