Sie sind hier: Motorrad+Mensch / Motorrad-Sport / Rally dos Sertões startet in Goiânia
Rally dos Sertões 2013

Vienna Harley Days 2013 in Bildern

Mit der Rally dos Sertões startet am 25. Juli die nach der Dakar zweitlängste Rallye der FIM Cross Country Weltmeisterschaft.

In der zentralbrasilianischen Metropole Goiânia ist heute, am 25. Juli der Startschuss zum Prolog gefallen, in dem die Startreihenfolge für die erste Etappe ermittelt wird. Diese führt von Goiânia nach Pirenópolis. Insgesamt werden 10 Etappen durch die abwechslungsreichen Landschaften im Inneren Brasiliens zu bewältigen sein. Insgesamt 4115 Kilometer, davon 2488 in Wertung, werden die Fahrer bewältigt haben, wenn sie am 3. August wieder in Goiânia eintreffen. Schnelle, harte Pisten gehören ebenso zum Programm wie technisch schwierige Tiefsandpassagen. Berüchtigt ist die Sertões für ihre tiefen Flussquerungen, die schon manchen sicher geglaubten Tagessieg zunichte machten.

Wegen ihrer großen Länge und der zahlreichen Etappen – nur die Dakar ist mit zwei Wochen Dauer und gut 8000 Kilometern länger – wird die Rally Dos Sertões für die WM-Wertung doppelt gezählt. Entsprechend wichtig nehmen die großen Teams dieses Rennen.

Für Yamaha geht Cyril Despres an den Start, sein alter Rivale und ehemalige Teamkamerad Marc Coma wird KTM vertreten. Unterstützt wird der katalane von Jakub Przygonski. Als Frontmann des zweiten Werksteams der Österreicher (Red Bull Factory Team) tritt Ruben Faria, einst Comas Wasserträger, auf.
Das neu formierte Honda-Team unter der Regie von Speedbrain wird der Portugiese Paulo Goncalves um Punkte kämpfen. Mit dabei natürlich auch die südamerikanische Cracks wie Jean Azevedo.

Die Rally Dos Sertões hat zwar erst vor einigen Jahren ihren Platz im Kalender der FIM-Weltmeisterschaft gefunden, blickt aber auf eine über 20-jährige Tradition zurück. Sie gilt als wichtigste Rallye in Südamerika – mit Ausnahme der ursprünglich in Afrika beheimateten Dakar natürlich.

Opens external link in new window Weitere Informationen



Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Im Tal der Dordogne nach...
Unsere Fahrt geht auf überwiegend kleinen Nebenstraßen auf der linken Seite der...
Im Tal der Vézère
Das Tal der Vézère ist ein Seitental der Dordogne das man bei einem Besuch der wohl...
Rundtour durch den...
Die Tour durch den Thüringer Wald bzw. das Thüringer Schiefergebirge ist schön...

Motorrad-Hotels und Pensionen

Hotel Special 2014/15

Über 500 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

TF-Filme

Motorradreisen zu den schönsten Zielen in bewegten Bildern. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa