Sie sind hier: Motorrad+Technik / Secondhand / Kawasaki ZX-9 R

Gebrauchtkaufberatung Kawasaki ZX 9 R Ninja

Komfort-Kämpfer

Die ZX-9R empfiehlt sich als vergleichsweise komfortabler Sportler all denjenigen, denen die Demutshaltung auf R1 & Co. auf Dauer zu nervig ist. Vier Generationen sind im Umlauf, die Auswahl ist also groß.

Die Kawasaki ZX 9 R Ninja ist ein vergleichsweise komfortabler Supersportler.
Viel Grün, was sonst! Die vierte und jüngste, bis 2003 angebotene ZX-9R-Generation bietet Supersport-Performance auf höchstem Niveau.

Wer mit einer 900er-Ninja liebäugelt, sollte mit sich im Reinen sein, welche Art Motorrad es sein soll: ein Sporttourer, ein Sportler, ein Supersportler? Ganz recht, es geht hier nur um die ZX-9R, doch die steht mit vier Modellgenerationen innerhalb von zehn Jahren für drei ganz eigenständige Charaktere.

Den Anfang macht 1994 Typ ZX 900-B1. Ein mit 243 Kilogramm ziemlich moppeliges Sportbike, laut Marketingsprache dem »Sprint-Touring« verschrieben, 98 PS und schon mit Ram-Air-Nüstern. Ihr Steckbrief: starker Motor, aber Durchzugsschwächen bei niedriger Drehzahl; hakeliges Getriebe, bequeme Sitzposition, komfortable Federung. Um den Durchzug zu verbessern, werden 1995 Vergaserschieber, -bedüsung, Zündung und Getriebeübersetzung geändert, dazu kommt ein neuer Auspuff. 1996 folgen Vergasermodifikationen, Soziushaltegriffe und Sechskolben-Bremszangen für die Front. Bei der ZX900-B1 vorrangig zu prüfen sind Wasserpumpe (Undichtigkeit), Funktion/Zustand von Kupplung und Bremsscheiben, ferner die Auspuffanlage auf Rost.

Die Modellgenerationen der ZX 9 R bieten drei eigenständige Charaktere

Die Kawasaki ZX 9 R Ninja des ersten Modell-Jahrgangs 1994.
Die erste »Neuner« (1994-97) taugt dank entspannter Sitzposition sogar zum flotten Touren.

Mit der zweiten Generation (ZX 900-C1) folgt 1998 ein komplett neues Motorrad, das den Namen Sportler auch verdient. Mehr als 30 Kilogramm hat sie abgespeckt, unter anderem durch Verzicht auf Rahmenunterzüge, Upside-down-Gabel und eine hydraulische Kupplungsbetätigung; der Motor ist kurzhubiger, besitzt nun Tassenstößel und leistet 143 PS. Parallel im Angebot: eine Version mit U-Kat (ZX 900-D1, 150 Euro Aufpreis), die sich sehr gut verkaufte. Mögliche Schwachstellen 1998/99: Getriebedefekte, die sich durch herausspringende Gänge bemerkbar machen; Kerzenstecker, die bei Regenfahrt undicht werden können und die integrierten Zündspulen lahmlegen. Außerdem: Auspuff zwar nun aus Titan/Edelstahl, aber Vibrationsrisse am Sammler möglich.

2000 kommt die dritte ZX-9R mit Veränderungen an Rahmen sowie modifizierter Motorabstimmung (144 PS) auf den Markt. Etliche Exemplare dieser Generation leiden unter Gabelflattern beim Bremsen – bei einer Probefahrt unbedingt darauf achten. Nummer vier folgt 2002 als ZX 900-F2 mit einer massiv verstärkten Motoraufhängung, kurierter Vorderradführung, stabilerer Hinterradschwinge und verbesserter Bremse. Ein echter Supersportler. Signifikante Schwachpunkte? Keine.

zurück zur Übersicht


Kawasaki ZX 9 R Ninja

Zahlen, Fakten, Plus & Minus

 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa