Sie sind hier: Motorrad+Technik / Modellneuheiten
Triumph Modelle 2012

Triumph Modelle 2012

Schon vor der eigentlichen Premiere auf der Eicma erlaubt Triumph einen Blick auf die drei neuen Modelle für 2012. Eine 1200er Reiseenduro, eine aufgewertete Speed Triple sowie eine Steve-McQueen-Edition der Bonneville T100 sollen die Produktpalette erweitern.


Tiger Explorer

1200 Kubikzentimeter, Kardanantrieb und Einarmschwinge – das neue Flaggschiff der Tigerfamilie – die Tiger Explorer – kann als Frontalangriff auf BMWs Topsseller R 1200 GS verstanden werden.
Zur Flankierung der Attacke statten die Briten den Triple serienmäßig mit Assistenzsystemen aus, die es anderswo nur gegen Aufpreis gibt. Abschaltbares ABS, Traktionskontrolle und ein Geschwindigkeitsregelsystem werden bei der Tiger Explorer zur Grundausstattung gehören.
Ganz neu ist eine »Ride-by-wire«-Drosselklappensteuerung.
Als Rahmen dient eine Brückenkonstruktion aus Stahlrohr mit angeschweißtem Rahmenheck, wie sie von den 800er Tigern bekannt ist. Vorne arbeitet eine USD-Gabel, im Heck ein Zentralfederbein.
Die Gussräder sind klassentypisch in den Größen 17 Zoll und 19 Zoll ausgeführt.

Triumph Tiger Explorer mit 1200er Dreizylinder, Kardan und serienmäßig ABS (zum Vergrößern anklicken).


Speed Triple R

Ergänzend zu den bereits verfügbaren Premium-Ausführungen von Street Triple und Daytona 675 wird es eine aufgewertete Version der Speed Triple geben. Kenntlich ist die mit besonders hochwertigen Komponenten ausgestattete Variante am Namenszusatz »R«.
Zum Einsatz kommen die NIX30-Upside-Down-Gabel und ein speziell angepasstes TTX36-Federbein – beides von Öhlins.
Besonders leichte, geschmiedete fünfspeichige Gussräder von PVM sollen die ungefederten Massen reduzieren. V
erzögert wird die Speed Triple R von hochwertigen, radial montierten Monobloc-Vierkolben-Festsätteln von Brembo.
Optional ist ein ABS erhältlich, das für den Sporteinsatz deaktiviert werden kann.
Kohlefaserteile und zwei spezielle Lackierung – schwarz oder weiß – runden den exklusiven Look ab.

Triumph Speed Triple R mit Öhlins-Fahrwerk und geschmiedeten Rädern (zum Vergrößern anklicken).


Bonneville T100: Steve McQueen-Edition

Als Hommage an Steve McQueen, den wohl berühmtesten Triumph-Fahrer aller Zeiten, wurde ein Sondermodell der Bonneville T100 in limitierter Auflage entworfen. In militärisch anmutendem mattem Oliv soll die Steve McQueen-Edition an die TR6 erinnern, mit der der Schauspieler in »The Great Escape« die berühmte Stuntszene hinlegte.
Mattschwarze Komponenten, Einzelsitz und Gepäckträger, Ölwannenschutz und kleiner Rundscheinwerfer unterstreichen den Retrolook.
Eine faksimilierte Unterschrift von McQueen ziert die Seitendeckel. Und damit kein Zweifel an der Echtheit aufkommt, verfügt jede Maschine über eine nummerierte Plakette auf der Lenkerhalterung.

Triumph Bonneville T100 Steve-McQueen-Edition
Steve-McQueen Edition der BT 100 als Hommage an die TR6 aus »The Great Escape« (zum Vergrößern anklicken).

TOURENFAHRER für iPad

   
 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa