Sie sind hier: Motorrad+Technik / Modellneuheiten / 125er Dreiventilmotor von Vespa
Vespa 125er Dreiventil-Motor

Neuer 125er Dreiventiler von Vespa

Vespa stattet die Modelle LX und S mit einem neuen 125er Viertakter aus. Dynamischer bei reduziertem Kraftstoffverbrauch und geringeren Emissionen sollen die neuen Scooter nun sein.

Schwerpunkte der Neuentwicklung setzten die Piaggio-Techniker in den Bereichen Strömungsdynamik und Reduzierung von Reibungsverlusten. Die Gaswechsel des luftgekühlten Einzylinder-Viertakt-Motors werden über eine obenliegende Nockenwelle mit zwei Einlassventilen und einem Auslassventil gesteuert. Die Ventilbetätigung erfolgt über Rollenkipphebel.

Vespa 125er Dreiventil-Motor
Die drei Ventile des neuen 125er Motors werden von einer oben liegenden Nockenwelle über Rollenkipphebel gesteuert.

Sinn der zwei Einlassventile ist eine bessere Füllung des Brennraums sowie eine Verbesserung der Gaswechselvorgänge. Die Form des Brennraums und die Position der Zündkerze wurden zwecks besserer Verwirbelung und Verbrennung neu definiert.

Eine Benzineinspritzanlage und eine Lambda-Sonde sollen für ein optimales Gas/Luft-Gemischs sorgen. Die Steuerung der Gemischaufbereitung und der Zündung erfolgt durch ein Motormanagement.

Mit 52,0 mm Bohrung und 58,6 mm Hub ist der Dreiventiler langhubiger ausgelegt als sein Vorgänger – Vespa verspricht als Ergebnis einen angenehmeren Drehmomentverlauf, bessere Beschleunigung und mehr Durchzug. Geringere Masse der Kurbelwelle und eine verbesserte Lagerung der Nockenwelle sollen zudem Leistungsverluste minimieren.

Ein neues Layout der Kühlrippen soll eine verbesserte Wärmeableitung ermöglichen.

Auch die automatische Fliehkraft-Trockenkupplung wurde überarbeitet, um sowohl die Leistungsabgabe als auch den Benzinverbrauch bei niedrigen Geschwindigkeiten zu optimieren.

Der Leistung des Dreiventilers wuchs gegenüber dem Vorgängermodell mit zwei Ventilen um gut sieben Prozent auf 11,6 PS, auch das Drehmoment konnte deutlich auf jetzt 10,7 Nm angehoben werden.

Die Serviceintervalle betragen nun 10.000 statt 6.000 Kilometer.

Vespa 125er Dreiventil-Motor

Modellvarianten

  • LX 125 i.e. 3V: 3.990 Euro
  • LX 125 i.e. 3V Touring: 4.190 Euro
  • LX 125 i.e. 3V: 4.190 Euro 

Opens external link in new window Weitere Informationen



TOURENFAHRER für iPad

   
 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa