Sie sind hier: Motorrad+Technik / Modellneuheiten / BMW Motorrad: Concept Ninety
BMW Concept Ninety

Radikale BMW-Studie: Concept Ninety

Auf dem Cocorso d’Eleganza hat BMW die Studie Concept Ninety vorgestellt. Gemeinsam mit dem Customizer Roland Sands hat das BMW Design-Team eine Remineszenz an die legendäre R 90 S auf die Räder gestellt. 

Alljährlich treffen sich beim Concorso d’Eleganza rund um das Luxushotel Villa d’Este am Comer See klassische Automobile und Motorräder zum Schönheitswettbewerb. BMW nutzte den extravaganten Rahmen um ein zweifaches Jubiläum mit einem nicht minder extravaganten Modell zu zelebrieren: dem Concept Ninety.

Der Stolz auf 90 Jahre BMW Motorrad und 40 Jahre R 90 S finden in der Concept Ninety ihren Ausdruck. Die Studie – schon das satte Orange verweist unmissverständlich auf die legendäre R 90 S – soll als »emotionales Superbike« für die Rückbesinnung auf die »Essenz des Motorrades« stehen, wie sie seinerzeit von der R 90 S verkörpert wurde.

BMW Concept Ninety: Designskizze

BMW Concept Ninety: Designskizzen.


Das BMW Concept Ninety präsentiert sich als sportlicher Boxer mit raffinierten Details. Ihre Grundproportionen orientieren sich klar am Vorbild: Verkleidung, Tank, Sitzbank und Heckbereich lassen die Verwandtschaft zur BMW R 90 S auf den ersten Blick erkennen. Ebenso greift das BMW Concept Ninety die für die damalige Zeit typische Trennung der Proportionen des Motorrads auf. Die obere Ergonomie- und Aerodynamik-Verkleidung setzt sich optisch klar vom schwarz gehaltenen Motor- und Chassis-Bereich ab.

Die Karosserie entstand in Handarbeit. Sie besteht aus gebürstetem Aluminium, welches man in den getönten Bereichen der Frontverkleidung, dem Tank und im Heckbereich erkennen kann. Auch das Orange der Concept Ninety ist eine Reminiszenz an das legendäre »Daytona Orange« der BMW R 90 S.

Video zur Entstehung der Studie Concept Ninety.

Die Frontverkleidung wird von einem Rundscheinwerfer in moderner Interpretation geziert. War damals noch Halogen das technische Optimum, kommen heute LED-Lichtelemente zum Einsatz. Dahinter sorgt der dynamisch angeformte Tank mit eingezogenem Kniebereich für eine optimale Verbindung zwischen Fahrer und Maschine. Im weiteren Verlauf verschmelzen Tank und Sitzbank harmonisch ineinander. Eine zum Heck hin stetig ansteigende Linie vom Lenker zu Heckverkleidung erzeugt eine leichte Keilform in der Seite und sorgt für eine geduckte Anmutung.

BMW Concept Ninety
BMW Concept Ninety
BMW Concept Ninety
BMW Concept Ninety
BMW Concept Ninety
BMW Concept Ninety
BMW Concept Ninety
BMW Concept Ninety

BMW Concept Ninety. On-Location-Fotos von der Präsentation beim Concorso d'Eleganza.


In enger Zusammenarbeit mit dem BMW Motorrad Designteam gestaltete und fertigte das Team von Roland Sands Design zahlreiche Teile speziell für das BMW Concept Ninety. Seine Handschrift findet sich vor allem auf mechanischen Elementen und im Motorbereich. Besonders die Elemente, die typisch für einen Boxer sind, wurden aufwändig gearbeitet.

Highlights sind die Krümmer und Endrohre wie auch die gefräste Frontabdeckung des Motors und die Ventildeckel. Die im »contrastcut«-Verfahren gefrästen Elemente setzen Kontraste zu den schwarz gehaltenen mechanischen Bauteilen. Diese Technologie wurde auch bei der Fertigung der Felgen verwendet. Ebenfalls von Roland Sands Design entworfen und gearbeitet sind die Brems- und Kupplungsarmatur, die Paralever-Strebe und auch der Luftfilter unterhalb der Sitzbank.

Im Gegensatz zu anderen Custom Bikes kann das BMW Concept Ninety gefahren werden. Das Motorrad selbst sowie alle Teile daran sind auf höchste Performance ausgelegt.



Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Sauerland: Tourwochenende im...
Die Tour wurde als Samstagstour im Rahmen des ersten Sauerlandwochenendes gefahren...
Reise in die Vergangenheit
Die Landung der alliierten Truppen in der Normandie zur Befreiung Europas jährt sich...
Tour Schottland vom...
12.7    Fahrt von Koblenz nach Calais,                1 Übernachtung...

Motorrad-Hotels und Pensionen

Hotel Special 2014/15

Über 500 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

TF-Filme

Motorradreisen zu den schönsten Zielen in bewegten Bildern. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa