Sie sind hier: Motorrad+Technik / Modellneuheiten / KTM Elektroroller-Studie E-Speed
KTM E-Speed

KTM zeigt Studie für E-Roller in Tokio

Auf der Tokyo Motorcycle Show hat KTM die Elektroroller-Studie »E-Speed« präsentiert. Neben der Freeride E, einem serienreifen Konzept für ein elektrisch angetriebenes Geländemotorrad haben die Österreicher nun ein emissionsfreies Fahrzeug für den urbanen Raum entwickelt.

Der E-Speed greift auf dasselbe Batterie- und Antriebskonzept zurück wie die Enduro Freeride E. Dem Markenimage entsprechend verfügt der Scooter über sportliche Attribute wie ein solides Fahrwerk mit WP-Elementen. Das Rückgrat bildet ein Verbund aus Stahlgitterrohr und Leichtmetallguss.Vorne und hinten arbeiten Scheibenbremsen, die Geberringe an den Scheiben deuten daraufhin, dass für den E-Speed die Ausstattung mit ABS vorgesehen ist.

Mit einer Leistung von 11 kW und 36 Newtonmetern Drehmoment soll der E-Speed eine Höchstgeschwindigkeit von 85 Kilometern in der Stunde erreichen. Das Styling aus der Feder von KTM-Chefdesigner Gerald Kiska verdeutlicht, dass Elektrobikes nicht nur vernünftig sondern auch sehr dynamisch sein können.

KTM E-Speed
KTM E-Speed: Studie für einen elektrisch betriebenen Scooter.

KTM sieht im Elektroantrieb eine wichtige Ergänzung zum Verbrennungsmotor vor allem in besonders emissionssensiblen Bereichen wie eben dem urbanen Raum oder aber der freien Natur, wie KTM-Chef Stefan Pierer in einem Statement herausarbeitete. »Fahrzeuge wie der „E-Speed“ und die Freeride E können dem motorisierten Zweirad wieder zu mehr Akzeptanz in der Gesellschaft verhelfen. Nicht nur, weil sie umweltverträglich sind, sondern auch wegen ihrer leichten Handhabung und weil sie dank ihrer Sportlichkeit viel Fahrspaß vermitteln«, so der CEO.

Ob, wann und wie nah an der Studie der E-Speed in Serie gehen wird, war noch nicht zu erfahren.



Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Ferlach – Solvaca...
Wir fahren auf der uns bekannten Strecke von Ferlach östlich zum SCHAIDA-SATTEL In...
1 Woche Madeira auf...
1. Tag einer einwöchigen Tour mit Miet-BMWs auf Madeira.
Dreiländer-Tour
Wir starten in Ferlach zu einer Traumtour im Dreiländereck Österreich, Slowenien...

Motorrad-Hotels und Pensionen

Hotel Special 2014/15

Über 500 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa