Sie sind hier: Motorrad+Technik / Modellneuheiten / MV Agusta Brutale Corsa
MV Agusta Brutale Corsa

MV Agusta Brutale Corsa

MV Agusta stellt dem 1100er Vierzylinder Brutale mit der Version »Corsa« eine Edelausführung mit erlesenen Komponenten an die Seite.

Extrem leichte Schmiederäder mit 10 filigranen Speichen, eine voll einstellbare Nix30-USD-Gabel von Öhlins sowie ein aus dem Vollen gefertigter Steuerkopf sollen der Corsa zu überragenden Fahreigenschaften verhelfen.

Auch beim Styling setzt MV Agusta auf Exklusivität. Der Gitterrohrrahmen ist matt schwarz beschichtet, Fahrer- und Beifahrersitz sind handgenäht, die Deckel der Ausgleichsbehälter für Bremse und Kupplung sind ebenso aus dem Vollen gefräst wie die Hebel. Für die Kotflügel kommt Kohlefaserlaminat zum Einsatz.

MV Agusta Brutale Corsa
MV Agusta Brutale Corsa
MV Agusta Brutale Corsa
MV Agusta Brutale Corsa
MV Agusta Brutale Corsa
MV Agusta Brutale Corsa

  Die MV Agusta Brutale Corsa im Detail.

Natürlich gibt es die edlen Komponenten nicht zum Schnäppchenpreis; 20.990 muss hinlegen, wer sich mit der MV Agusta Brutale Corsa in Szene setzen will.

Standardmäßig gibt es die Power des bewährten Vierzylinders mit 158 PS und 100 Newtonmetern Drehmoment. Dieser überträgt seine Kraft über eine Ölbadkupplung an das Sechsgang-Kassettengetriebe und über eine Kette an das mit einem 190/55er Schlappen bereifte Hinterrad. Als Hinterradführung kommt markentypisch eine Einarmschwinge aus einer Leichtmetalllegierung zum Einsatz.

Bei der Hinterradfederung greift die Corsa auf ein Federbein von Sachs zurück, das neben verstellbarer Federvorspannung Einstellmöglichkeiten für die Zug- und Druckstufe, für letztere in High- und Low-Speed, bietet.

Gebremst wird mit zwei 320er Scheiben vorne und einer 210er hinten. Die Corsa hat standardmäßig ein Race-ABS an Bord

Opens external link in new window Weitere Informationen



Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Im Tal der Dordogne nach...
Unsere Fahrt geht auf überwiegend kleinen Nebenstraßen auf der linken Seite der...
Im Tal der Vézère
Das Tal der Vézère ist ein Seitental der Dordogne das man bei einem Besuch der wohl...
Rundtour durch den...
Die Tour durch den Thüringer Wald bzw. das Thüringer Schiefergebirge ist schön...

Motorrad-Hotels und Pensionen

Hotel Special 2014/15

Über 500 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

TF-Filme

Motorradreisen zu den schönsten Zielen in bewegten Bildern. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa