Corona und die Motorradbranche

Corona und die Motorradbranche

Seit Wochen zieht ein Virus unser Leben auf links und stellt beinahe alles auf den Kopf. So ist auch in der Motorradwelt zurzeit rein gar nichts mehr wie vorher.

Corona: Was anfangs noch anmutete wie ein Plot aus einem typischen Roland-Emmerich-­Film, ist seit vielen Wochen schon unsere bittere Lebensrealität. Diese Monate bringen ins Wanken, was nicht zu erschüttern schien. Vieles steht auf dem Spiel, nichts ist berechenbar. Das Leben nicht, die Arbeit nicht, von einem Geschäft ganz zu schweigen.

Den gesamten Artikel lesen Sie im TOURENFAHRER Ausgabe 06/2020.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren