Europatour: Europa elektrisch  – TOURENFAHRER 12/2021

Foto: Sebastian Goeß

Europatour: Europa elektrisch

Mit einem vollelektrischen Motorrad vom nördlichsten zum südlichsten Punkt Festland-Europas – vom Nordkap in Norwegen nach Tarifa in Spanien – ist das überhaupt möglich? Sebastian Goeß (Text & Fotos) wollte es herausfinden und ist in 43 Tagen knapp 15.000 Kilometer elektrisch durch 15 Länder des Kontinents gefahren.

Nach fünf Wochen auf Tour ist es bereits Routine: eine Schuko-Steckdose am Hotel suchen, das vollelektrische Motorrad daran anschließen und am nächsten Tag mit vollem Akku losfahren. Aber ausgerechnet in einem französischen Bergdorf entlang der Route des Grandes Alpes passiert – nichts. Abseits jeglicher Großstädte startet der Ladevorgang nicht mehr. Dabei bin ich nach über 13.000 Kilometern bereits auf dem Heimweg und Deutschland so nah. Ich nehme Kontakt mit meiner Werkstatt auf und sehe das Motorrad die letzten 1500 Kilometer schon auf einem Hänger nach Hause fahren. Doch von vorn.

Den gesamten Artikel lesen Sie im TOURENFAHRER Ausgabe 12/2021.
 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren