Gebrauchtkauf: KTM 1090 Adventure – TOURENFAHRER 4/2022

Foto: Alan Klee

Gebrauchtkauf: KTM 1090 Adventure

Nach mäßigem Erfolg als 1050er ließ KTM sein »Einsteigermodell« 2017 als nunmehr 125 PS starke 1090 Adventure in gleich zwei Versionen von der Leine. Die bieten sich als reizvolle Alternative zur mächtig motorisierten Super Adventure an.

Eine kernige Reiseenduro der Mittelklasse? Wer nur auf den Hubraum schaute, entdeckte bei KTM sechs Jahre lang – bis zum Debüt der 790 Adventure 2019 – ein großes Loch. Um das zu stopfen, hatten die Österreicher 2015 immerhin die 1050 Adventure kreiert, die sich mit 95-PS-Motorisierung etwas unter Wert als Einsteiger-Bike ausgab.

Den gesamten Artikel lesen Sie im TOURENFAHRER Ausgabe 4/2022.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren