Foto: Köterberghaus

Treffpunkt: Köterberg im Weserbergland - TOURENFAHRER Ausgabe 3/2021

Köterberg im Weserbergland

Ein sagenumwobener Berg, noch dazu der höchste im Weserbergland, mit fantastischem Fernblick und motorradvernarrten Gastgebern: Tourerherz, was willst du mehr? Im Weserbergland pilgern Motorradfahrer seit über 60 Jahren zum Köterberghaus.

An guten Tagen haben Brands schon an die 1500 Motorrad-­Besucher gezählt. »Viele kommen auch mehrmals vorbei,« lacht der 87-jährige Seniorchef Rudi Brand. »Die gehen nach dem ersten Besuch auf Tour, um auf dem Heimweg noch mal auf einen Kaffee vorbeizuschauen.« Die Freunde des »Monte WauWau« sind aber keine reinen Schönwetter-Fahrer. Jahrein, jahraus tingeln Motorradfahrer hinauf zum Gipfelplateau mit dem markanten Funkturm, der vielen Ausflüglern schon von weit her den Weg weist. Wer keine kalten Finger scheut, wird bei Brands seit Jahrzehnten belohnt: Rudis legendäre Aufwärmsuppe bekommen tapfere Winterfahrer umsonst aufgetischt.

Den gesamten Artikel lesen Sie im TOURENFAHRER Ausgabe 3/2021.
 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren