Report: 50 Jahre Kawasaki Z1 – TOURENFAHRER 4/2022

Foto: Syburger Verlag GmbH

Report: 50 Jahre Kawasaki Z1

Sie war seinerzeit die Wucht in Tüten: Ein halbes Jahrhundert ist es her, dass Kawasaki mit der 900 Z1 Super Four eine neue Ära im Motorradbau einleitete. Nicht nur ihre technischen Konzepte, auch ihr Design lebt bis heute fort.

Kaum beschreiblich war der Schock, der den Kawasaki-Bossen und -Ingenieuren in die Glieder fuhr, als sie 1968 gerade an der Finalisierung eines epochalen Vierzylinder-Viertaktmodells mit dem seinerzeit irrwitzigen Hubraum von 750 Kubik arbeiteten. Denn im Herbst desselben Jahres zog Wettbewerber Honda auf der Tokyo Motor Show das Premierentuch von der heute legendären CB 750 Four und spuckte den »Grünen« damit kräftig in die Suppe. Mit ihrem Viertakt-Reihenvierer mit 67 PS und 200 km/h, der Scheibenbremse vorn und der mächtigen 4-in-4-Auspuffanlage war die neue Honda schlichtweg eine Sensation.

Den gesamten Artikel lesen Sie im TOURENFAHRER Ausgabe 4/2022.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren