Yamaha PW 50

Youngtimer: Yamaha PW 50

Mit der PW 50 stellte Yamaha schon im Jahr 1980 das erste echte Motorrad für die Bedürfnisse von Kindern vor. Die Idee war so erfolgreich, dass der kleine Zweitakter bis heute einen festen Platz im Yamaha-Modellprogramm hat.

Ach ja, noch was … Hier unten am Gasgriff ist eine Schraube, mit der lässt sich der Gasanschlag verstellen. Je tiefer sie reingedreht ist, desto weniger Gas kann man geben. Für Neulinge besser erst mal ganz reindrehen, dann können die Kurzen sich langsam an die Geschwindigkeit herantasten. Und die Kontermutter nicht vergessen.« Der Yamaha-Techniker zeigt mir die Schraube, die unter dem Gasgriff gut versteckt ist. »Okay, guter Tipp, der Pilot ist Einsteiger.« Ich schnapp’ mir das Bike und hebe es locker in den Kofferraum meines Wagens, ganze 39 Kilo wiegt dieses vollwertige Motorrad im Bonsai-Format. Bevor ich es am Ende vergesse, drehe ich noch im Kofferraum besagte Schraube bis an den Anschlag – dummerweise habe ich gerade keinen passenden Schraubenschlüssel zur Hand, um auch die Kontermutter festzuziehen. Mach’ ich dann später. Aber so oder so: Ben wird Augen machen!

Den gesamten Artikel lesen Sie im TOURENFAHRER Ausgabe 8/2019.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren