F.B. Mondial Flat Track 125

Ab September im Handel

125er Mondial im Flat-Track-Look

F.B. Mondial baut die Palette von Leichtkrafträdern im Retro-Look aus. Die neue Flat Track 125 bietet eine außergewöhnliche Optik, die zahlreiche Details von amerikanischen Bahnsportmotorrädern aufnimmt.

Das Flat Track Racing, die amerikanische Variante des Bahnsports, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Hauptsächlich im Ursprungsland USA, in geringerem Maße mittlerweile aber auch in Europa. Mit großem Aufwand schickt sich seit einigen Jahren der amerikanische Motorradhersteller Indian an, den Flat Track Sport zu fördern und als Plattform zur Präsentation seiner Produkte zu nutzen. Mit der FTR 1200 hat Indian eine Maschine im Sortiment, die sich optisch stark an die Werksmaschinen anlehnt.

Auf diesen Zug springt nun auch die wiederbelebte italienische Marke F.B. Mondial auf. Allerdings in einer ganz anderen Hubraumklasse. Auf der EICMA 2019 präsentiert, ist nun die Flat Track 125 erhältlich.

F.B. Mondial Flat Track 125 Rot/Schwarz
2 Bilder
F.B. Mondial Flat Track 125 Gelb/Schwarz

  F.B. Mondial Flat Track 125

Ob man sich für den Bahnsport begeistert oder nicht, sicher ist, dass der Motorradeinsteiger mit der Flat Track 125 eine Maschine im unverwechselbaren Look erhält. Besonders auffällig ist die Frontpartie. Statt eines Scheinwerfers prangt hier eine Startnummerntafel. Die Beleuchtung ist in Form von unterhalb angebrachten Minischeinwerfern realisiert.

Ein breiter Lenker sorgt für eine aufrechte Position auf dem schlanken Sitz, der von einem Heckbürzel abgerundet wird. Die Abdeckung suggeriert einen Einzelsitz, lässt sich für Zweipersonenbetrieb jedoch einfach abnehmen.

Unter dem Motor, wie bei den Schwestermodellen ein fernöstlicher Lizenzbau des aktuellen 125er-Leichtkraftrad-Aggregats von Piaggio, befindet sich ein Verkleidungskiel. Die Abgasanlage des Euro-5-konformen Einzylinders ist wie bei den großen Vorbildern seitlich hoch verlegt.

Als Vorderradführung dient eine 40er-USD-Gabel mit 90 Millimetern Federweg, die Hinterradschwinge stützt sich gegen ein Zentralfederbein mit 120 Millimetern Federweg ab. Die Bremsanlage ist mit einer einzelnen 280er Scheibe am Vorderrad sowie einer 240er hinten ausgestattet und verfügt über ein ABS. Die Speichenräder haben beide einen Durchmesser von 19 Zoll.

Ab September soll die Flat Track 125 in den Farbvarianten Gelb-Schwarz, Rot-Schwarz und Schwarz uni bei den Mondial Händlern stehen.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren