Suzuki GSX-R125

GSX-S125 und GSX-R125

125er Suzukis in neuen Farben

Suzuki schickt die beiden Modelle GSX-S125 und GSX-R125 mit neuen Farben ins Modelljahr 2021. Technisch bleibt alles beim Alten.

Mit den beiden Modellen GSX-S125 und GSX-R125 hat Suzuki ein Naked Bike und einen Sportler in der Achtelliterklasse am Start. Technisch gehen beide Bikes unverändert ins neue Modelljahr, farblicj gibt es jedoch einige Neuerungen.

Die GSX-S125 wird es in den drei Farbvarianten schwarz, blau-schwarz und weiß-gelb geben. Die sportliche Schwester GSX-R125 wird in vier Varianten erhältlich sein. In der Lackierung leicht modifiziert wurde die blaue Variante. Ganz neu sind eine schwarze und eine rot-schwarze Ausführung. Als limitierte Edition verfügbar. Ist ein Design, das sich stark an die MotoGP-Maschinen von Joan Mir und Alex Rins anlehnt.

Suzuki GSX-S125
7 Bilder
Suzuki GSX-S125
Suzuki GSX-S125
Suzuki GSX-R125
Suzuki GSX-R125
Suzuki GSX-R125

  GSX-S125 (o.) und GSX-R125 in den Farben des Modelljahrs 2021

Die 2021er Ausführungen der Suzuki GSX-S125 und GSX-R125 werden demnächst bei den Händlern sein.

Preise Suzuki 125er Modelle, Modelljahr 2021
• GSX-R125 4475 Euro
• GSX-R125 limited Edition: 4572 Euro
• GSX-S125: 4182 Euro

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren