Termine Suzuki Night Runs in 2019

Sprintrennen für Jedermann

3 Suzuki Night Runs in 2019

Dank der positiven Resonanz aus der Szene wird Suzuki heuer gleich drei Night Runs austragen. Die markenoffenen Kurzstreckenrennen finden unter Flutlicht auf abgesperrten Flugfeldern verteilt über das Bundesgebiet statt.

Im Norden, Osten und Süden der Republik wird Suzuki in der kommenden Saison jeweils einen Night Run veranstalten. Damit haben Motorsport-Fans aus dem ganzen Bundesgebiet die Möglichkeit, ohne großen Aufwand an den immer beliebter werdenden Sprintrennen teilzunehmen.

Das Konzept ist denkbar einfach. Suzuzki mietet ein Flugfeld für eine Nacht und lässt jeweils zwei Fahrer im Ko-System auf der 1/8-Meile gegeneinander antreten.

Teilnehmen kann jeder, der ein Motorrad besitzt und natürlich über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Die Suzuki Night Runs sind markenoffen.

Gestartet mit einem Lauf im Jahr 2017, folgten vergangenes Jahr bereits zwei Läufe. Die positive Resonanz von Fahrern und Publikum auf die Rennen, bei denen es auch ein Rahmenprogramm mit Moderation, Essen, Getränken und viel Musik gibt, hat die Macher bewogen, heuer einen dritten Lauf auszutragen.

Termine Suzuki Night Runs 2019

Datum

Lauf

Location

Adresse

04. Mai 2019

Night Run Nord

Flugplatz Hungriger Wolf

Towerstraße 22, 25551 Hohenlockstedt

13. Juli 2019

Night Run Ost

Flugplatz Allstedt

06542 Allstedt

17. August 2019

Night Run Süd

Flugplatz Mosbach / Lohrbach

Am Flugplatz 1, 74821 Mosbach

Der Einlass erfolgt jeweils um 16.30 Uhr, Rennbeginn ist 17.00 Uhr, das letzte Rennen startet um 23.00 Uhr.

Die Teilnahme ist für Fahrer und Publikum kostenlos, Fahrer müssen sich jedoch anmelden, die Startplätze sind limitiert. Die Anmeldezeiträume für die jeweiligen Rennen finden sich auf der Internet-Präsenz von Suzuki Deutschland.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren