IMOT 2018

60.000 Besucher auf Jubiläums-IMOT

Am vergangenen Wochenende fand in München die 25. IMOT statt. Trotz oder gerade wegen der noch winterlichen Witterung besuchten rund 60.000 Motorradbegeisterte die Messe.

Drei tolle Tage bescherte die 25. Auflage der IMOT allen Motorradbegeisterten aus Süddeutschland. Als einer der wichtigsten Messen im Jahr machen der IMOT alle wichtigen Motorradhersteller, Zubehöranbieter und Touristiker mit aufwendigen Ständen ihre Aufwartung.

Flankiert von einem bunten Show- und Unterhaltungsprogramm traf das immer wieder weiterentwickelte Konzept auch im Jubiläumsjahr den Nerv des Publikums. Rund 60.000 Besucher strömten an den drei Messetagen in die Hallen des MOC im Münchener Norden.

IMOT 2018
12 Bilder
IMOT 2018
IMOT 2018

  Impressionen von der IMOT 2018 in München

Der Reiner H. Nitschke Verlag war gleich mit drei Repräsentanzen vor Ort: Einem gemeinsamen Stand der drei Magazine TOURENFAHRER, Motorradfahrer und MotorradAbenteuer, einem Infocenter der TF-Hotels sowie einem vielfältigen Vortrags- und Workshopprogramm.

Die Redakteure und Verlagsmitarbeiter konnten wieder wertvolles Feedback und zahlreiche Anregungen in den Gesprächen mit Lesern und Motorradreisenden sammeln. Herzlichen Dank dafür!

Der nächste TOURENFAHRER-Auftritt wird auf der Messe »Motorräder Dortmund« vom 1. bis 4. März, stattfinden.

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr