Honda Studie Africa Twin Enduro Sports Concept

Africa Twin Enduro Sports Concept

Mit der als »Africa Twin Enduro Sports Concept« bezeichneten Studie haben die Entwickler von Honda dem Publikum auf der Eicma eindrucksvoll gezeigt, welches sportliche Potenzial in der Africa Twin steckt.

Es dürft nur wenige Enduristen geben, die der Anblick von Hondas Studie »Africa Twin Enduro Sports Concept« kalt lässt. Die Maschine stellt eine geniale Synthese aus der Robustheit und Langstreckentauglichkeit der Zweizylindermaschine CRF 1000 L und der sportlichen Wendigkeit der hauseigenen Motocross-Modelle dar.

Zahlreiche Parts der superleichten Sportmotorräder wurden für die Twin adaptiert. Hinzukommen lange Federwege, die rallyemäßig verlegte Auspuffanlage, der hohe Vorderradkotflügel, Excel-Felgen, eine leichte Bremsanlage sowie eine sportlich geschnittene Sitzbank.

Die Intention für den Aufbau der Studie war laut Honda allerdings nur »die Phantasie existierender oder künftiger Kunden weiter anzuregen«. Wir finden, Honda dürfte ruhig einen Schritt weiter gehen und eine exklusive Kleinserie auflegen.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren