Sie sind hier:

BMW Motorrad Concept Link

Im Rahmen des Concorso d’Eleganza präsentierte BMW die Scooter-Studie Concept Link, die Aspekte künftiger Mobilität in urbanen Räumen veranschaulichen soll.

Inspiriert von der Vision Next 100 ist der BMW Motorrad Concept Link eine Designstudie zur urbanen Mobilität von morgen. Dass das einspurige Fahrzeug elektrisch angetrieben ist, versteht sich da fast von selbst. Seine Energie erhält der Elektromotor von einer in den Fahrzeugboden integrierten Batterie. Insgesamt extrem flach gehalten, ist das Heck des Fahrzeugs so niedrig, dass ein Zustieg auch von hinten möglich ist.

BMW Motorrad Concept Link
BMW Motorrad Concept Link | Kompakter Elektroantrieb
BMW Motorrad Concept Link | Staufach unter verschiebbarer Sitzbank

  Die Designstudie Concept Link von BMW Motorrad.

Zentrales Momentum des Concept Link ist jedoch die Konnektivität. Nicht nur, dass das Fahrzeug über den Zugriff auf den Kalender des Fahrers einen Überblick über mögliche nächste Fahrziele erhält, auch die jeweils besten Routen dorthin werden automatisch berechnet, sogar die passende (?) Musik kann automatisch zugespielt werden.

Concorso d’Eleganza
Als Rahmen für die Präsentation des Concept Link hat BMW den Concorso d’Eleganza gewählt, einen »Schönheitswettbewerb« für edle Oldtimer im Grand Hotel Villa d'Este in Cernobbio am Comer See. Die 1929 als eine Art Neuheitenschau ins Leben gerufene Veranstaltung ist heute nicht nur ein exklusiver Treffpunkt für Automobilsammler, sondern auch ein gesellschaftliches Ereignis für betuchtere Kreise.

Der Informationsaustausch soll nicht auf die Datenquellen des Fahrers beschränkt sein, auch Interaktionen mit anderen Vehikeln sind angedacht. Entsprechende → Technologien befinden sich beispielsweise beim Systemlieferanten Bosch in der Entwicklung.

Ein klassisches Anzeigeinstrument gibt es nicht, stattdessen bringt das Windschild primäre Informationen wie Geschwindigkeit, Navigationshinweise und Batteriestatus in das direkte Blickfeld des Fahrers. Sekundäre Informationen werden im großflächigen Touch-Panel unterhalb des Lenkers visualisiert.

Selbst die Bekleidung soll künftig Teil des Fahrer-Maschine-Systems sein. Bestimmte Bereiche auf der Jacke des eigens für den Concept Link entwickelten Fahrerausstattung sind touchsensitiv, so dass beispielsweise eine streichende Bewegung über eine Stickung auf dem Ärmel das Öffnen und Schließen des Gepäckfachs ermöglicht.

Leichtes Handling und eine kräftiger Antritt des Motors sollen der Maschine die nötige Agilität für dichten innerstädtischen Verkehr verleihen, ein Rückwärtsgang die nötige Manövrierfähigkeit für das Agieren in engen Parkräumen ermöglichen.


Das könnte Sie auch interessieren…

Nuviz Head-Up-Display

Navigation, Kommunikation, Unterhaltung und Bildaufzeichnung sind sind im Nuviz HUD gebündelt. Die Informationen werden im Sichtfeld des Fahrers eingeblendet.


Touratech insolvent

Der Motorradzubehörhersteller Touratech hat einen Antrag auf vorläufige Insolvenz gestellt. Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Dirk Pehl erläutert im TF-Interview, wie es weitergeht.


Endurogelände online

260 Offroadstrecken in ganz Deutschland – von der Crosspiste bis zum Übungsgelände für Dickschiffe – finden sich in der TF-Tourdatenbank.


Keyless-Systeme nicht sicher

Nach Erkenntnissen des ADAC sollen sogenannte Keyless-Schließsysteme, die das schlüssellose Entsperren und Starten von Motorrädern erlauben, leicht zu überwinden sein.


Motorradneuheiten 2017

Die aufwendig gestalteten Sonderhefte liefern vertiefte Informationen zu ausgewählten Themen.


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie wertvollen Tipps zu Technik und Recht.
→ Weitere Informationen


Honda Spezial 2017
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke.
→ Weitere Informationen


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer.
→ Weitere Informationen


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait.
→ Weitere Informationen

Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Freitag, 06. Oktober 2017
Nordengland der „Lake...
Da unser Bericht über den Norden England ein wenig dauern wird, stellen wir schon...
Freitag, 29. September 2017
Nordirland Wild Atlantic Way...
Nordirland 2017 Anfahrt von Amsterdam mit der Nachtfähre nach Newcastel,am nächsten...
Dienstag, 19. September 2017
Pyrenäentour 2018 mit...
Schweizer und Französiches Jura, Ardeche, Cevennen, Zentralmassiv Frankreich, Midi...

Motorrad-Hotels und Pensionen

TOURENFAHRER Hotel Special 2017/18

479 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

479 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa