Sie sind hier:

Dakar 2018: Erste Details

Durch drei südamerikanische Staaten wird die Jubiläumsedition der Rally Dakar 2018 führen. Mit Peru, Bolivien und Argentinien liegen Länder mit ebenso extremen wie abwechslungsreichen Landschaften an der Strecke.

Der Startschuss zur 40. Austragung der Rally Dakar fällt am Dreikönigstag 2018 in der peruanischen Hauptstadt Lima. Die ersten Etappen werden geprägt sein von den riesigen Dünen der extrem trockenen Küstenwüste Atacama. Nach dem Aufstieg über Arequipa auf den bolivianischen Altiplano folgt am 12. Januar ein Ruhetag in der Andenmetropole La Paz.

Die zweite Hälfte der Rallye führt in die Hochgebirgswüsten Südboliviens und folgt dann der östlichen Kordillere durch das Nordargentinien. Der Zieleinlauf ist für den 20. Januar in Córdoba geplant.

40. Dakar 2018 – Die Etappen
06. Januar: Lima – Pisco
07. Januar: Pisco – Pisco
08. Januar: Pisco – San Juan de Marcona
09. Januar: San Juan de Marcona – San Juan de Marcona
10. Januar: San Juan de Marcona – Arequipa
11. Januar: Arequipa – La Paz
12. Januar: Ruhetag in La Paz
13. Januar: La Paz – Uyuni
14. Januar: Uyuni – Tupiza
15. Januar: Tupiza – Salta
16. Januar: Salta – Belén
17. Januar: Belén – Chilecito
18. Januar: Chilecito – San Juan
19. Januar: San Juan – Córdoba
20. Januar: Córdoba – Córdoba

Route Rally Dakar 2018: Peru, Bolivien, Argentinien
Route der Dakar 2018

Im Verlauf der Anfang April mit der Abu Dhabi Desert Challenge gestartete Rallye-Weltcup-Saison werden die großen Werksteams ihr Material perfektionieren und die Strategien für die immer noch größte aller Rallyes erarbeiten – die Dakar.

Dauersieger KTM wird ebenso am Start sein wie das Honda-Werksteam, das den Österreichern bislang – meist sehr knapp – den Vortritt lassen musste. In den ersten beiden Läufen der aktuellen Saison ebenso stark wie vergangenes Jahr fährt das kleine Team von Husqvarna. Und Yamaha möchte die erst vergangenen Herbst komplett neu aufgebaute Werksrennmaschine WR 450 R Rally diesmal sicher auch gerne weiter vorne platziert sehen. Das Engagement der Hersteller sowie der hochkarätigen Piloten dürfte als für jede Menge Spannung sorgen.

Für die Fahrer ist die Dakar in Südamerika aufgrund der extremen Höhe zusätzlich anstrengend. Viel von den Strapazen wird jedoch durch die Begeisterung und den Zuspruch der Fans, die anders als auf den einsamen afrikanischen Etappen vielerorts die Strecken säumen, wettgemacht.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Artikelbild © Pep Segales, Streckenskizze unter Verwendung von Material © A.S.O.


Das könnte Sie auch interessieren…

Frühjahrs-Check fürs Motorrad

Vor dem ersten Start sollte die Maschine gründlich überprüft und gewartet werden. Der Ratgeber erläutert die wichtigsten Arbeiten. Mit Checkliste.


Umweltplaketten in Frankreich

Ab sofort benötigen Motorräder in Frankreich ihrem Schadstoffausstoß entsprechende Plaketten. Ältere Modelle werden damit aus vielen Innenstädten verbannt.


Motorradzubehör-Kataloge 2017

Die Zubehör- und Ausrüstungsanbieter haben zum Saisonbeginn ihre Kataloge fertiggestellt. Die Druckwerke können jetzt angefordert werden.


EU kippt deutsche A2-Regelung

Die Europäische Kommission hat den deutschen Alleingang bei der Drosselung von Motorrädern auf A2-Führerschein-konforme 48 PS gestoppt.


Motorradneuheiten 2017

Auf den zwei großen Herbstmessen in Köln und Mailand haben die Hersteller ihre Modelle für 2017 präsentiert. Alle wichtigen Neuheiten im Überblick.

  INTERMOT-News  

   EICMA-News   

Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Donnerstag, 20. April 2017
Slowakei 2016...
In die Slowakei? Mit dem Motorrad? Echt? So abwägig fand ich die Idee gar nicht...
Donnerstag, 20. April 2017
Slowakei 2016 – Teil 5 vom...
Tag 16 – Hotel Chateau Bela (0 km) Null Kilometer? YES! Faulenzen, Genießen...
Dienstag, 04. April 2017
Appenzell für Kenner
Appenzell-Tour für einen Nachmittag. Ideal zum Einschwingen in das Schweizer...

Motorrad-Hotels und Pensionen

TOURENFAHRER Hotel Special 2017/18

Über 500 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa