Sie sind hier:

Husqvarna 701 Enduro

Mit der 710 Enduro präsentiert Husqvarna einen starken Single für den gemischten Einsatz auf der Straße und im Gelände. Bereits ab November soll die Maschine bei den Händlern stehen.

Mit der legendären TE 610 hatte Husqvarna über viele Jahre das perfekte Arbeitsgerät für Enduristen im Angebot, die eine straßentaugliche, extrem starke Maschine mit echter Geländeeignung wünschten.

Die neue 701 Enduro nimmt diese Traditionslinie nun wieder auf. Als Antrieb dient der von der Schwestermarke KTM entliehene Vierventilsingle mit 690 Kubikzentimetern Hubraum. 67 PS Spitzenleistung produziert das mit Doppelzündung ausgestattete Aggregat. Husqvarna verspricht eine knackige Reaktion auf Drehungen am elektronischen Gasgriff, wobei die Leistungsentfaltung über die Auswahl verschiedener Mappings an den Einsatzzweck und die Beschaffenheit des Untergrunds angepasst werden kann. Eine Antihopping-Kupplung soll das Hinterradstempeln beim Anbremsen von Kurven unterbinden.

  Dualbike mit voller Geländetauglichkeit: Husqvarna 701 Enduro.

Dass die Entwickler von der Effektivität der Kurbelgehäuseentlüftung und der Wirksamkeit des verstärkten Schmiersystems überzeugt sind, dafür sprechen die langen Wartungsintervalle von 10.000 Kilometern.

Der Single hat seinen Platz in einem verwindungssteifen Gitterrohrrahmen, der eine Leichtmetallschwinge aufnimmt. Im hinteren Bereich dient eine selbsttragende Konstruktion aus Polyamid sowohl als Rahmenheck als auch als Kraftstoffbehälter. 13,5 Liter Inhalt sollten bei moderater Fahrweise solide Reichweiten ermöglichen. 

Dass Husqvarna es ernst meint mit der Geländetauglichkeit, zeigt ein Blick auf die Federelemente, die von WP, ebenfalls Teil des KTM-Konzerns, zugeliefert werden. Im Heck arbeitet ein über Hebel angelenktes Zentralfederbein, das sämtliche Verstellmöglichkeiten bietet. Ebenfalls voll einstellbar präsentiert sich die 4CS Upside-Down-Teleskopgabel. Jeweils 275 Millimeter Federweg stehen an Front und Heck zur Verfügung.

Ein Offroad-ABS der neuesten Generation sorgt in Verbindung mit zwei Bremsscheiben (vorne ø 300 mm, hinten ø 240 mm) für Verzögerung.

Bereits im November soll die Husqvarna 701 Enduro bei den Händlern stehen. der Preis wird mit 9.295 Euro angegeben. Eine Version mit 48 PS, die mit dem Führerschein A2 gefahren werden darf, ist ebenfalls erhältlich.

Opens external link in new window Weitere Informationen


Das könnte Sie auch interessieren…

Frühjahrs-Check fürs Motorrad

Vor dem ersten Start sollte die Maschine gründlich überprüft und gewartet werden. Der Ratgeber erläutert die wichtigsten Arbeiten. Mit Checkliste.


Umweltplaketten in Frankreich

Ab sofort benötigen Motorräder in Frankreich ihrem Schadstoffausstoß entsprechende Plaketten. Ältere Modelle werden damit aus vielen Innenstädten verbannt.


Motorradzubehör-Kataloge 2017

Die Zubehör- und Ausrüstungsanbieter haben zum Saisonbeginn ihre Kataloge fertiggestellt. Die Druckwerke können jetzt angefordert werden.


EU kippt deutsche A2-Regelung

Die Europäische Kommission hat den deutschen Alleingang bei der Drosselung von Motorrädern auf A2-Führerschein-konforme 48 PS gestoppt.


Motorradneuheiten 2017

Auf den zwei großen Herbstmessen in Köln und Mailand haben die Hersteller ihre Modelle für 2017 präsentiert. Alle wichtigen Neuheiten im Überblick.

  INTERMOT-News  

   EICMA-News   

Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Sonntag, 12. März 2017
Warum in die Ferne schweifen...
Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. (Frei nach Johann Wolfgang...
Samstag, 11. Februar 2017
Alpenfieber am Livigno- Foppa...
Schnell noch das Staufach meiner X mit frischen Getränken aufgefüllt – da...
Mittwoch, 08. Februar 2017
Irlandtour 2010
Anfahrt nach Irland über England, Fähre Calais-Dover auf der Autobahn nach...

Motorrad-Hotels und Pensionen

TOURENFAHRER Hotel Special 2017/18

Über 500 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa