Sie sind hier:

Weibliche Note

Honda konnte seinen Motorradabsatz im vergangenen Jahr deutlich steigern. Die Zuwächse wurden vor allem im Segment der neu geschaffenen Klasse A2 erzielt. Bei den 48-PS-Bikes haben die Japaner mit ihren Twins offensichtlich genau den Nerv der Klientel getroffen.

Ein Absatzplus von 11 Prozent ist in einer Branche, die seit über einem Jahrzehnt vor allem Rückgänge verkraften muss, ein stattlicher Wert. Honda verdankt den zweistelligen Zuwachs im Jahr 2013 vor allem den neu eingeführten Zweizylindermodellen.

Die einfach aufgebauten Maschinen der NC-Reihe verfügen über einen unspektakulären aber angenehm fahrbaren Reihentwin mit knapp 700 Kubikzentimetern Hubraum (einige Modelle ab 2014: 750 cm3). Dank eines Baukastensystems lassen sich die unterschiedlichen Modelle der Reihe günstig fertigen, was Honda erlaubt, sie zu einem attraktiven Preis anzubieten. Zudem sind die NCs praxistauglich konzipiert und sauber verarbeitet. ABS ist wie bei allen Honda-Motorrädern serienmäßig an Bord.

Honda CBR 500 R

  Honda CBR 500 R: auch das sportlichste Modell der 500er Twin-Baureihe verkaufte sich blendend.

Neben den NC-Modellen hat die 2013 komplett erneuerte CB-Baureihe mit ihren 500er Zweizylindern einen großen Anteil am Verkaufserfolg. Ein einfacher Allrounder, ein Sportler sowie ein Crossover-Bike mit leichtem Enduro-Einschlag bilden das CB-Lineup.

37 Prozent Marktanteil konnte Honda im vergangenen Jahr mit den beiden Modellreihen in der A2-Klasse erzielen, was der Marktführerschaft entspricht.

Opens external link in new window CB 500 X und NC 700 X im Vergleich
 
Opens external link in new window Fahrbericht CB 500 F

Schlüsselt man die Daten weiter auf, stellt sich heraus, dass Honda besonders bei zwei Zielgruppen punkten konnte. 19 Prozent der weiblichen Käufer entschieden sich für die Marke aus Fernost – und dabei genau für die oben genannten NC- und CB-Modelle.

Honda NC 700 S

  Honda NC 700 S. Die modular aufgebaute NC-Klasse bietet Fahrspaß und hochwertige Ausstattung zum günstigen Preis.

Aber auch bei älteren Motorradfahrern fiel die Wahl verstärkt auf Honda. Naheliegender Grund: die Marke ist gerade im A2-Segment derzeit mit einer großen Auswahl aktueller Maschinen konkurrenzlos gut aufgestellt ist. Gerade über 50-jährige (Wieder-)Einsteiger, die ihren Autoführerschein vor dem 1. April 1980 erworben haben und mit geringem Aufwand die Fahrerlaubnis der Klasse A2 erlangen können, finden bei Honda eine attraktive Auswahl an Motorrädern.

Die Kehrseite dieser für Honda zahlenmäßig zunächst sicher sehr erfreulichen Entwicklung könnte natürlich ein Wandel im Markenimage sein. Doch da steuert Honda ja mit verstärktem Opens internal link in current windowMotorsporteinsatz gegen – und es gibt ja auch noch Fireblade & Co.


Das könnte Sie auch interessieren…

EICMA:
Motorradneuheiten 2017

Nach der Intermot war die Eicma das zweite Messehighlight des Herbstes. Auch in Mailand präsentierten die Motorradhersteller zahlreiche Neuigkeiten.


INTERMOT:
Motorrad-Neuheiten 2017

Frisch von der Motorradmesse Intermot: Der TOURENFAHRER zeigt alle wichtigen Newcomer sowie überarbeitete Dauerbrenner für die Saison 2017.


Autohalterung für TomTom Rider 410

Der Navihersteller TomTom macht Motorradfahrern passend zur kalten Jahreszeit ein interessantes Angebot. Wer einen Rider 410 kauft, erhält ein Autohalterungsset gratis.


Ducati-Ausstellung im Audi-Museum

Vom 09.11.2016 bis 30.04.2017 beleuchtet eine Sonderausstellung im Audi-Museum Ingolstadt die Geschichte der italienischen Traditionsmarke.


Pfadfinder-Trophäe 2017

Seit 1965 jedes Jahr ausgetragen, ist die Pfadfindertrophäe eine einzigartige Möglichkeit für Motorradfahrer, spannenden neue Strecken auszukundschaften.


Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Alpenfieber am Livigno- Foppa...
Schnell noch das Staufach meiner X mit frischen Getränken aufgefüllt – da...
Irlandtour 2010
Anfahrt nach Irland über England, Fähre Calais-Dover auf der Autobahn nach...
Chile – Wein & Vulkane
Wein, Vulkane, Surfer - Chiles unbekannte Mitte. Südlich von Santiago de Chile auf...

Motorrad-Hotels und Pensionen

TOURENFAHRER Hotel Special 2016/17

Über 500 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

Über 500 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa