BETA – Over a century of technology and sport

Geschichte der italienischen Marke

BETA-Historie als Buch

Fans der italienischen Motorradschmiede BETA können die 114-jährige Geschichte der Marke in einem soeben erschienenen Buch nachlesen. Das 240 Seiten starke Werk ist bei den Vertragshändlern erhältlich.

Im Jahr 1905 gründete Giuseppe Bianchi das »Einzelunternehmen Bianchi Giuseppe«, das sich der Herstellung von Fahrrädern und Zubehör widmet. 40 Jahre später soll aus der Firma die Marke BETA hervorgehen. Das einprägsame Akronym verbindet die Initialen von Bianchi Enzo (Sohn von Giuseppe) und Tosi Arrigo (sein Schwiegersohn). Die beiden Unternehmer beschließen, Verbrennungsmotoren an den selbst produzierten Fahrrädern anzubringen und legen damit den Grundstein für die Motorradfertigung.

Die Kapitel des Buches beleuchten jeweils ein Jahrzehnt der Firmengeschichte. Ergänzende Abschnitte befassen sich mit der Evolution der Motoren sowie dem Motorsport-Engagement, das die Marke BETA entscheidend mitgeprägt hat.

Verlegt wurde der von Massimo Fiorentino in Italienisch und Englisch verfasste Band »BETA – Over a century of technology and sport« bei Giorgio Nada Editore, einem italienischen Fachverlag für Kraftfahrzeuge und Motorsport. Bezug über die BETA-Vertragshändler oder direkt beim Verlag.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren