Bilstein Motorrad Federlemente

Hochwertige Fahrwerkskomponenten

Bilstein steigt in Motorradmarkt ein

Bislang fast ausschließlich im Automobilsektor tätig, will Bilstein künftig auch hochwertige Federelemente für Motorräder anbieten. Im Herbst sollen erste Komponenten für Supersportler auf den Markt kommen.

Autotunern ist Bilstein seit jeher ein Begriff. Höher- oder tieferlegen oder einfach nur die serienmäßigen Federelemente ersetzen: Der Traditionshersteller mit Stammsitz in Ennepetal und Fertigungsstätten rund um den Globus hat für fast jeden Pkw die passenden Dämpfer und Federn parat.

Den Motorradbereich hat Bilstein bislang nur beiläufig mit einfachen Stereofederbeinen für Youngtimer sowie Federelementen für Gespanne bedient. Dies soll sich nach einer mehrjährigen Entwicklungsphase nun bald ändern. Derzeit befindet sich ein technisch anspruchsvolles Sortiment für Supersportler in Vorbereitung. Sowohl Gabeln als auch Federbeine sollen angeboten werden, die allesamt über umfangreiche Einstellmöglichkeiten verfügen. Den Anfang sollen ab Herbst 2020 Produkte für die BMW S 1000 RR machen.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren