BMW HP4 Race

BMW bringt Rennmaschine HP4 Race

Mit radikal reduziertem Gewicht, rennfertiger Motor-Getriebe-Einheit, einem anpassungsfähigen Elektronikpaket und hochwertigen Komponenten in der Peripherie präsentiert sich die BMW HP4 Race als handgefertigte Rennmaschine für eine anspruchsvolle Kundschaft.

Mit vollgetankt nur 171 Kilogramm gibt BMW das Gewicht der neuen HP4 Race an. Konsequenter Leichtbau vom Rahmen bis in die Peripherie macht diesen Wert möglich. So ist der Rahmen als Kohlefaserkonstruktion in Monocoque-Bauweise ausgeführt, ebenfalls aus dem leichten Laminat sind das Rahmenheck, die Räder und die Verkleidungsteile gefertigt. Der Kraftstoffbehälter besteht aus Aluminium, was der Maschine mit seiner gebürsteten Oberfläche zudem einen sehr technischen Look verleiht. Ebenfalls ein paar Gramm wurden bei der Elektrik eingespart, als Batterie dient ein kleiner Lithium-Ionen-Akku.

  Die neue BMW HP4 Race im Detail.Die Federelemente hat Öhlins in Form einer Upside-Down-Gabel vom Typ FGR 300 und eines TTX-36-GP-Monoshocks beigesteuert. Damit erhält der Kunde Material, das so auch im MotoGP eingesetzt wird.Auch die Bremsanlage von Brembo setzt auf rennerprobte Komponenten wie die Monobloc-Bremszangen vom Typ GP4 PR, die zwei 6,75 Millimeter dicke 320er Stahlbremsscheiben in die Zange nehmen.In die Vollen geht BMW mit dem Elektronikpaket. Die Dynamische Traktionskontrolle DTC, die Engine Brake EBR sowie die Wheelie Control sind individuell und gangabhängig konfigurierbar. Verschiedenste Streckenlayouts können bei der Abstimmung berücksichtigt werden. Weitere Elektronik-Features sind der Pit-Lane-Limiter für die Einhaltung des Speed-Limits in der Boxengasse sowie die Launch Control für perfekte Rennstarts.Das modifizierte Vierzylinderaggregat aus der S 1000 RR leistet 215 PS bei 13.900 Umdrehungen. Das »Close-Ratio«-Renngetriebe verfügt über angepasste Übersetzungsstufen, mitgelieferte Sets mit unterschiedlichen Ritzeln und Kettenblättern erlauben die Konfiguration der Sekundärübersetzung.Die BMW HP4 Race wird von einem kleinen Team in Manufakturfertigung hergestellt. Nur 750 Einheiten sollen gebaut werden.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr