BMW Navigator V mit Motorradhalterung

BMW Navigator V

BMW präsentiert das aktuellste Modell der hauseigenen Navigationssysteme, den Navigator V. Das Gerät soll sowohl auf Touren als auch offroad den Weg weisen.

Fünf Zoll misst der berührungsempfindliche Farbbildschirm des neuen Motorrad Navigator V. Die Bedienung kann vollständig über den Touchscreen erfolgen. Noch einfacher, vor allem mit Handschuhen, soll es über die vier seitlichen Tasten der optional erhältlichen Motorradhalterung gehen. Die Halterung stellt zudem die Stromversorgung über das Bordnetz sicher.

  Der BMW Navigator V mit Motorradhalterung. Die Halterung ermöglicht die Stromversorgung über das Bordnetz. Die vier seitlichen Tasten sollen die Bedienung mit Handschuhen erleichtern.
Die verbesserte Routenplanung erlaubt die Erstellung von langen Touren mit bis zu 3750 Punkten. Die Navigationsansagen können per Bluetooth an ein Headset ausgegeben werden. Das Gerät beherrscht die Ansage mit so genannten »Real Directions«. Das heißt, statt der üblichen an Entfernungen orientierten Abbiegehinweise wird der Bezug zu sichtbaren Landmarken hergestellt, beispielsweise »biegen Sie vor der gelben Kirche links ab«. Für die Navigation abseits von Straßen verfügt der Navigator V über eine große Kompassanzeige und beherrscht die Luftliniennavigation nach Wegpunkten.Das Navigationsgerät wird wahlweise mit vorinstallierten Kartendaten von Europa, Nordamerika oder ohne Karten angeboten. Wer sich für die Version mit vorinstallierten Karten entscheidet, erhält kostenlosen Zugriff auf Updates (Lifetime Map Updates). Die Kartenanzeige bietet Komfort-Features wie einen Fahrspurassistenten und 3D-Gebäudedarstellung in vielen Städten. Ein kompletter Reisecomputer ist ebenso integriert wie die Home-Funktion zur schnellen Routenberechnung nach Hause.Die Speicherkapazität des Navigator V lässt sich über einen zusätzlichen SD-Kartensteckplatz auf bis zu 64 GB erweitern.Der Navigator V unterstützt den Datenaustausch mit Smartphones unter iOS und Android. Zusätzliche Services können auf diesem Weg über das Navigationsgerät genutzt werden. Neben Bluetooth steht auch der Standard USB, beispielsweise zum Übertragen von Routen zwischen PC und Navi, zur Verfügung. Ergänzend zur Versorgung über das Bordnetz verfügt der Navigator V auch über einen Akku. Damit kann das Gerät auch bei Outdooraktivitäten verwendet werden. Mit dem Pkw-Montagekit weist der Navigator auch im Auto den Weg.Bezug über die BMW Motorrad Händler zum Preis von 750 Euro. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren