BMW R 1250 R

BMW R 1250 R und BMW R 1250 RS

Mit den beiden Modellen R 1250 R und R 1250 RS komplettiert BMW die grundlegend überarbeitete R-Baureihe auf Basis des 1250er ShiftCam-Boxers.

Das Herzstück ist bei allen Modellen der R-Reihe identisch: Der neue 1250er ShiftCam-Boxer mit 136 PS Spitzenleistung. Rund um den potenten Twin bauen die Münchner in bewährter Manier Motorräder der unterschiedlichsten Kategorien. Die optischen Unterschiede zu den 1200er Vorgängermodellen sind relativ gering.

Der neue Roadster R 1250 R verfügt wie der Sporttourer R 1250 RS über einen neuen Bugspoilers sowie eine modifizierte Cockpit-Abdeckung. Im Cockpit findet jeweils das neue 6,5-Zoll-TFT-Display Verwendung.

Angeboten werden beide Modelle in einer Standardausführung sowie zwei Style-Varianten.

BMW R 1250 R
2 Bilder
BMW R 1250 RS

  BMW R 1250 R und BMW R 1250 RS

Anzeige

Weitere 2019er Modelle

Vom 3. bis 7. Oktober 2018 fand in Köln die Motorradmesse INTERMOT statt. Neue Motorräder, überarbeitete Modelle und Trends im Überblick. Alle → INTERMOT News

Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren