Auf dem Sachsenring

Bradl startet für Lorenzo

Stefan Bradl wird beim MotoGP-Rennen am kommenden Wochenende den verletzten Jorge Lorenzo ersetzen. Das hat die Honda Racing Company (HRC) bekannt gegeben.

Stefan Bradl, offizieller Testfahrer im MotoGP-Team von HRC, wird den verletzten Jorge Lorenzo beim Rennen auf dem Sachsenring am kommenden Wochenende ersetzen. Der spanische Fahrer aus dem Repsol-Honda-Team hatte sich beim Training in Assen bei einem Sturz zwei Wirbel angebrochen und muss bis auf weiteres ein Korsett tragen. Für Bradl ist es der zweite Start als Ersatzfahrer in diesem Jahr. Das Rennen in Jerez Anfang Mai beendete er als Zehnter.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren