CCM Spitfire Blackout

Sondermodell zum Film »Black Widow«

CCM Spitfire Blackout

Für Freunde amerikanischer Comic-Action hat CCM ein besonderes Modell im Angebot. Die neue Spitfire Blackout basiert auf der Maschine, die im Film »Black Widow« mit Scarlett Johansson zum Einsatz kommt.

Black Widow ist ein Action-Thriller auf Grundlage des Superhelden-Universums des Comic-Verlags Marvel. Scarlett Johansson in der Hauptrolle verkörpert die ehemalige KGB-Agentin Natasha Romanova im Kampf gegen allerhand Bösewichter. Eine Nebenrolle geht an ein Motorrad, eine speziell aufgebaute Maschine der britischen Manufaktur CCM.

Nun wird es eine Replika dieser Maschine unter dem Namen »Blackout« geben. Als Basis dient das Modell Spitfire mit dem 55 PS starken flüssigkeitsgekühlten Viertakt-Single. Mapping und Getriebeabstufung wurden für das Sondermodell leicht überarbeitet.

Offizieller Trailer zu »Black Widow« / Marvel Movies

Der Rahmen ist schwarz pulverbeschichtet, wie überhaupt tiefes Schwarz die Optik dominiert. Für Kontraste sorgen leuchtend rote Elemente wie etwa die Gabelbrücken, eine Abdeckung am radial verschraubten Bremssattel, die Feder des Monoshocks oder der Zylinderkopfdeckel.

Die Kombination schwarz/rot findet sich auch in der abgesteppten Sitzbank. Diese, die seitlich hochgezogene Doppelrohrauspuffanlage sowie die Stollenreifen von Mitas sorgen für einen oldfashioned Scrambler-Look. Die Raddurchmesser betragen 19 Zoll vorne und 17 Zoll hinten.

Kohlefaser findet Verwendung beim Hitzeschutzblech am Auspuff, dem winzigen Vorderradkotflügel sowie für die Fertigung der zierlichen Lampenverkleidung.

Das Sondermodell CCM Spitfire Blackout soll ab sofort zu Preisen ab 9.980 Euro erhältlich sein. Der Kinostart von Black Widow ist für den 6. November 2020 geplant.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren