TOURENFAHRER Ausgabe 0918

Das letzte Mofa – Erinnerungen

Fast unbemerkt von der allgemeinen Wahrnehmung endete vor Kurzem die Ära eines Zweirad-Konzeptes, das über Jahrzehnte ganze Heerscharen pickeliger Jungs durch die Pubertät beschleunigte: das Mofa. Ein sehr persönlicher Nachruf auf das traurige Ende einer dereinst so wichtigen Kultur-Konstante.

Die Pubertät ist eine Lebensphase, an die sich ein Junge nicht zwingend gern erinnert. Die von der Hirnanhangdrüse in dieser Zeit erstmals ausgesendeten hormonellen Signale ziehen den knospenden Körper quasi auf links und sind allemal geeignet, ein bis dahin noch kindliches Weltbild in Trümmer zu legen. Wenn die Stimme bricht, das Gesicht von Pickeln übersät ist, an den unglaublichsten Stellen Haare wachsen und Mädchen plötzlich keine Spielkameraden mehr sind, braucht die Psyche einen Rettungsanker. In meinem Fall war das mein Mofa.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren