Deutschlandfahrt des BVDM 2018

Roadbooktour mit Checkpoints

Deutschlandfahrt des BVDM

Auch dieses Jahr veranstaltet der Bundesverband der Motorradfahrer wieder seine »Deutschlandfahrt«. Per Roadbook geht es zwei Tage lang durch Mitteldeutschland, Ziel ist Quedlinburg.

Die Deutschlandfahrt des Bundesverbandes der Motorradfahrer (BVDM) ist eine tourensportliche Orientierungsfahrt. Die Motorradstrecken verlaufen abseits der Ballungsräume durch landschaftlich und kulturell interessante Regionen. Gefahren wird nach einem Roadbook, das die Teilnehmer vorab erhalten. Unterwegs gibt es Kontrollstellen, deren Lage in einer GPS-Datei hinterlegt ist. Als Nachweis für das Anfahren sind vor Ort Fragen zu beantworten.

Die Deutschlandfahrt wird heuer zum 39. Mal durchgeführt. Die zweitägige Tour verläuft durch die Regionen Harz, Kyffhäuser, Saale-Unstrut, Magdeburger Börde und führt bis an die mittlere Elbe.

Die ersten Wertungshefte und GPS-Daten wurden bereits versendet, der BVDM nimmt aber noch Anmeldungen entgegen.

Weitere Informationen

Foto: TF-Archiv/Markus Golletz

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren