Devil & Crew: Motorradkleidung konfigurieren

Motorradkleidung selbst entwerfen

Do it yourself

Einen ganz neuen Ansatz verfolgt Devil & Crew aus dem südbadischen Riegel: Kunden können ihre Motorradbekleidung online selbst entwerfen und erhalten kurze Zeit später eine individuell angefertigte Montur.

Die gleiche Individualität, die Motorradfahrer bei der Ausstattung ihrer Maschine schätzen, möchte das Unternehmen Devil & Crew seinen Kunden im Bereich der Bekleidung ermöglichen. Das im südbadischen Riegel beheimatete Startup bietet maßgeschneiderte Textilbekleidung in individuellem Design an.

Ein Online-Konfigurator erlaubt es dem Kunden, zahlreiche Details seiner zukünftigen Motorradjacke zu bestimmen. Dabei geht es nicht nur ums Design, auch technische und funktionale Komponenten bis hin zu Protektoren, Taschen oder Reißverschlüssen können individuell ausgewählt und kombiniert werden.

Auch Stickereien, Aufdrucke mit reflektierender Folie oder eigene Schriftzüge sind möglich.

Geschäftsführer Marcel Rottler legt Wert darauf, dass bei der Fertigung, die übrigens in Europa erfolgt, ausschließlich hochwertige Materialien Verwendung finden.

Das Online-Tool Upcload soll eine zuverlässige Erfassung der individuellen Körpermaße ermöglichen, so dass das fertige Kleidungsstück auch bei nicht ganz normkonformer Figur perfekt passt.

Vier bis fünf Wochen müssen sich die frischgebackenen Textildesigner dann noch gedulden, bis das fertige Kleidungsstück geliefert wird.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren