Ducati 1299 Panigale S Anniversario

Ducati 1299 Panigale S Anniversario

Im Rahmen der World Ducati Week hat die italienische Marke eine veredelte Version des Spitzenmodells Panigale S vorgestellt. Nochmals leichter und mit besonders wertigen Teilen ausgestattet, wendet sich die Anniversario an solvente Freunde des Exklusiven.

Nur 164 Kilogramm Trockengewicht bringt die auf 500 stück limitierte Sonderserie Panigale S Anniversario auf die Waage. Kotflügel und Stoßdämpfer-Abdeckung aus Kohlefaserlaminat sowie eine leichtere Batterie senken das Gewicht um 2,5 Kilogramm gegenüber der Standardversion.

Technische Leckerbissen sind eine dreifach geklemmte, aus dem Vollen gefräste obere Gabelbrücke sowie ein verstellbarer Lenkkopf. Der eine variable Chassisgeometrie ermöglicht.

Bereits von Weitem ist die Anniversario an ihrer schwarz-weiß-roten Lackierung und den goldfarbenen Felgen zu erkennen.

  Ducati 1299 S Panigale Anniversario mit edlen Details.Zahlreiche Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer. So verfügt die Panigale S Anniversario über Traktions- und Wheelie-Kontrolle, ein Quickshifter erlaubt blitzschnelle Schaltvorgänge, für Sicherheit in allen (Schräg)-lagen sorgt ein Kurven-ABS der neuesten Generation.

Scrambler-Konfigurator
Wer es nicht ganz so exklusiv braucht und sich lieber einen der urigen Ducati Scrambler zulegen will, kann sein persönliches Traummodell mit dem neuen Konfigurator zusammenstellen. Die Anwendung mit 3D-Funktionalität funktioniert auch auf Mobilgeräten.
Info

Ducati versteht die Jubiläumsedition der Panigale nicht nur als Sammlerstück, sondern als echtes Sportgerät. Entsprechend wird ein Racingkit mit Akrapovic-Rennauspuff, Abdeckungen für Spiegel- und Kennzeichen-Befestigungen sowie Batterie-Ladegerät mitgeliefert. Bei einem Preis von 29.590 Euro fast schon Ehrensache.Die Ducati 1299 Panigale S Anniversario steht ab sofort bei den Vertragshändlern. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren