Ducati Pressesprecher Luca Semprini verstorben

Erst 35 Jahre alt

Ducati Pressesprecher Luca Semprini verstorben

Im Alter von nur 35 Jahren ist vergangene Woche Luca Semprini verstorben, der Pressesprecher vom Ducati Corse MotoGP-Team. Die Renngemeinde trauert um einen feinen Kollegen.

Eine Schreckensnachricht durchlief am Donnerstagmorgen vor dem tschechischen Grand Prix durchs Fahrerlager: Luca Semprini war in der Nacht auf Donnerstag verstorben, womöglich war er einem Herzinfarkt erlegen.

Semprini arbeitete seit 2016 für Ducati Corse, erst für das Superbike-WM- und seit dieser Saison für das MotoGP-WM-Team. Vorher war der Italiener als Journalist für das Rennsport-Internetportal www.gpone.com tätig, für das er aus der Superbike-WM berichtete.

Die Renngemeinde verliert einen feinen Menschen mit verschmitztem Lächeln, mit dem man sich über Motorräder ebenso gut unterhalten konnte wie über Gott und die Welt.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren