Ducati Pressesprecher Luca Semprini verstorben

Ducati Pressesprecher Luca Semprini verstorben

Im Alter von nur 35 Jahren ist vergangene Woche Luca Semprini verstorben, der Pressesprecher vom Ducati Corse MotoGP-Team. Die Renngemeinde trauert um einen feinen Kollegen.

Eine Schreckensnachricht durchlief am Donnerstagmorgen vor dem tschechischen Grand Prix durchs Fahrerlager: Luca Semprini war in der Nacht auf Donnerstag verstorben, womöglich war er einem Herzinfarkt erlegen.

Semprini arbeitete seit 2016 für Ducati Corse, erst für das Superbike-WM- und seit dieser Saison für das MotoGP-WM-Team. Vorher war der Italiener als Journalist für das Rennsport-Internetportal www.gpone.com tätig, für das er aus der Superbike-WM berichtete.

Die Renngemeinde verliert einen feinen Menschen mit verschmitztem Lächeln, mit dem man sich über Motorräder ebenso gut unterhalten konnte wie über Gott und die Welt.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren