Ducati Scrambler-Baureihe 2019

Ducati Scrambler-Baureihe 2019

Die Icon hat den Anfang gemacht, nun präsentieren sich auch die Scrambler-Modelle Full Throttle, Café Racer und Desert Sled mit den neuen Features des Modelljahrgangs 2019.

Mit der Scrambler Icon hat Ducati die technischen Features sowie die Design- und Formensprache für die jüngste Generation der Scrambler-Baureihe eingeführt.

Das neue Design der Tankblenden aus Aluminium bezeichnet  Ducati als »muskulöser«. Ergänzt wird der aktuelle Look durch ein schwarz lackiertes Motorgehäuse mit gebürsteten Kühlrippen und die überfrästen Speichen der Gussräder.

Ducati Scrambler Cafe Racer
4 Bilder
Ducati Scrambler Desert Sled
Ducati Scrambler Full Throttle
Ducati Scrambler Icon

  Ducati Scrambler-Modelle 2019

Der LED-Scheinwerfer verfügt über Tagfahrlicht, auch die Blinker mit automatischer Selbstabschaltung setzen auf LED-Technik. Ergonomischere Schalter sollen dem Fahrer das Blättern im Menü des LCD-Instruments erleichtern, das nun auch Informationen zum Kraftstoffstand und eine Ganganzeige bereithält.

Ein Multimedia-System erlaubt die Interaktion mit dem Smartphone. Sogar eine Gegensprechfunktion zur Kommunikation mit dem Beifahrer ist vorgesehen.

Der hohe, breite Lenker und die neue, flachere Sitzbank sollen die Sitzposition sowohl komfortabler als auch und entspannter gestalten. Ein Ein weiteres Komfort-Plus ist die neue, hydraulische Kupplungsbetätigung, die, wie die Vorderradbremse, einen einstellbaren Hebel besitzt.

Ebenfalls mehr Komfort versprechen die neu abgestimmte Dämpfung von Gabel und Federbein. Für die Sicherheit ist das neue Kurven-ABS von Bosch zuständig.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren