Yamaha MT-09 Tracer

Yamaha 2015: YZF-R1 | MT-09 Tracer

Eicma 2014 – Yamaha

Neben dem komplett neu aufgebauten sportlichen Spitzenmodell YZF-R1 hat Yamaha mit der MT-09 Tracer einen Tourer auf Basis des erfolgreichen Dreizylinders vorgestellt. In der Bastelecke gab es neue »Yard Built«-Projekte zu sehen.

  Der neue Dreizylinder-Tourer MT-09 Tracer und der komplett renovierte Supersportler YZF-R1 sowie zwei aktuelle »Yard Built«-Projekte.
Der Motor der neuen YZF-R1 ist ein 998 Kubikzentimeter großes Reihenvierzylinder-Crossplane-Triebwerk mit 147 kW (200 PS). Der Deltabox-Rahmen hat einen kurzen Radstand. Neben Magnesiumrädern kommen für den Rennstreckeneinsatz auch hochwertige Federungselemente zum Einsatz. Der Sensorcluster IMU (Inertial Measurement Unit) liefert die Daten für die zahlreichen Steuerungs- und Regelsysteme.Die MT-09 Tracer versteht sich als »fahraktiver Tourer«. Für dieses Einsatzprofil erhielt sie einen gegenüber den Schwestermodellen vergrößerten Kraftstofftank und Befestigungsmöglichkeiten für das Gepäck am Heck. Die einstellbare Sitzposition soll ebenso wie Verkleidung und Windschild für Komfort auf langen Touren sorgen.Neue »Yard Built«-Projekte gibt es auf basis der SR 400 (Kedo Stallion) und der XV950 (Bender Boltage).

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren