Elektromotorrad Zero SR/F mit Stabilitätskontrolle MSC von Bosch

Stabilitätskontrolle

Elektromotorrad Zero SR/F mit MSC von Bosch

Zero stattet sein Topmodell SR/F mit der Stabilitätskontrolle MSC von Bosch aus. Damit bietet die Maschine das bis dato umfangreichste Angebot an Assistenzfunktionen im Sektor der Elektromotorräder.

Mit der Zero SR/F ist der amerikanische Hersteller in neue Leistungsdimensionen bei Elektromotorrädern vorgestoßen. Um die Kraft des bürstenlosen Elektromotors mit internem Permanentmagneten kontrolliert auf die Straße zu bringen und auch Bremsungen in Extremsituationen beherrschbar zu machen, setzt das in Santa Cruz (CA) beheimatete Unternehmen nun die Stabilitätskontrolle MSC von Bosch ein.

In dem es ABS, Kurvenbrems- und Traktionskontrolle sowie Schleppmomentregelung kombiniert, fungiert das MSC als umfassendes Sicherheitssystem. »Das MSC-System für die Zero SR/F wurde speziell an die Anforderungen elektrischer Motorräder angepasst. Der Hauptunterschied ist die schnellere Reaktion der integrierten Traktionskontrolle, aufgrund der direkteren Drehmomentübertragung bei elektrischen Motorrädern«, erklärt Tony Szczotka, Leiter von Two-Wheeler & Powersports Bosch Nordamerika. »Grundsätzlich sind die Systemarchitektur und die Funktionalität der Motorradstabilitätskontrolle für Verbrennungs- und Elektromotoren jedoch gleich.«

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren