BMW Motorrad Enduro-Training

Endurotraining bei BMW Motorrad

In Zusammenarbeit mit lizenzierten Partnern bietet BMW Motorrad Endurotrainings für Fahrer unterschiedlicher Könnens-Level an. Vier Standorte stehen in Deutschland zur Verfügung, weitere im Ausland.

Vier Standorte nutzt BMW Motorrad für Endurotrainings in Deutschland. Weithin bekannter Klassiker ist der Enduropark Hechlingen in Franken. Das 26 Hektar große Gelände bietet Schotterpisten, Singletrails, verwurzelte Waldwege sowie Auf- und Abfahrten aller Schwierigkeitsstufen.

Nordlichter werden sich vielleicht eher für ein Training im Enduro Park Wesendorf nordwestlich von Wolfsburg entscheiden. Auch hier stehen vielfältige Geländeprofile zur Verfügung.

Der Ultraterrain Offroad-Park Geisingen im Südwesten der Republik bietet neben allerlei fahrtechnischen Herausforderungen einen grandiosen Ausblick vom Rand eines Hochplateaus. Die Trainings hier werden durchgeführt von Malelobo, dem Team um GS-Trophy-Mastermind Tomm Wolf.

Ganz neu im Programm ist das Angebot des Enduro Action Teams, das seine Trainings im Enduropark Meltewitz zwischen Dahlener Heide und Leipzig durchführt.

An allen Standorten werden Trainings für die unterschiedlichsten Skill-Level vom Einsteiger bis zum Offroad-Routinier angeboten.

Die durchführenden Partner vor Ort sind alle nach einheitlichen Standards zertifiziert. Diese gelten auch für die Ausbilder bei Endurotrainings im Ausland. Hier hat BMW Kurse beispielsweise in Spanien (Enduropark Andalusia, Enduro Park Aras de los Olmos, Enduro Park Isabena), Polen (Enduro Park Akademia Enduro), Südafrika (Enduro Park Amersfoort) oder Thailand im Angebot.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren