Nachwuchsförderung

Europafinale im YZ bLU cRU Cup

Am kommenden Wochenende finden im niederländischen Assen im Rahmen des Moto Cross der Nationen das Finale des europäischen Yamaha YZ bLU cRU Cups statt.

Der Yamaha YZ bLU cRU Cup ist eine MotoCross-Rennserie für Nachwuchsfahrer, die europaweit ausgetragen wird. Beim diesjährigen Finale treten in drei Klassen je 40 Fahrer aus den nationalen Wettbewerben gegeneinander an. Die jeweils drei besten Fahrer pro Klasse des Superfinales und zusätzlich je zwei Wildcard-Fahrer pro Klasse, die vom Rennkomitee ausgewählt werden, erreichen das nächste Level des bLU cRU Cups: Sie nehmen an der Masterclass ihrer jeweiligen Klasse teil. Dabei handelt es sich um ein dreitägiges, exklusives Sichtungstraining mit Yamaha-Botschaftern,  das im Oktober/November stattfinden wird. Die deutschen Teilnehmer sind in der Klasse bis 65 Kubik Max Meyer und Caiden Bailie, bei den 85ern fahren Jonathan Frank, Joel Franz und Emely Köhler, bei den 125ern starten Eric Boeck und Lukas Hechtel.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren