Fahrwerks-Upgrade für KTM 1290 Super Duke GT

Kostenloser Service

Fahrwerks-Upgrade für KTM 1290 Super Duke GT

KTM bietet für die 1290 Super Duke GT der Baujahre 2016 bis 2018 eine kostenlose Software-Aktualisierung für das elektronisch verstellbare Fahrwerk. Damit sind diese Super Dukes fahrwerksmäßig auf dem gleichen Niveau wie das aktuelle Modell.

Die KTM 1290 Super Duke GT hat für das Modelljahr 2019 eine aktualisierte Software für das elektronisch einstellbare Fahrwerk erhalten, die durch den Einsatz neuer Algorithmen in Ansprechverhalten und Rückmeldung in Sachen deutlich optimiert wurde. Dadurch ist die Einstellung Comfort nun noch komfortabler und Sport noch sportlicher. Gleichzeitig wurde die »Anti-Dive-Funktion«, die das Eintauchen der Gabel beim Anbremsen reduziert, aus dem Street-Modus entfernt und ist nunmehr lediglich im Comfort-Modus aktiv.

Besitzer einer Super Duke der Baujahre 2016 bis 2018 können ihr Motorrad ab sofort auf den neuesten Standard aufrüsten. KTM stellt das optionale Software-Upgrade kostenfrei zur Verfügung. Der Zeitaufwand beträgt circa 30 Minuten Arbeitszeit, in der die Software in der Vertragswerkstatt installiert und getestet wird.

KTM empfiehlt, die neue Fahrwerksabstimmung zuerst bei einer Probefahrt mit einer Super Duke des Baujahres 2019 zu testen, da die ursprüngliche Abstimmung der Modelle 2016 bis 2018 nach dem Upgrade nicht wiederhergestellt werden kann.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren