Endurowandern im Zentralmassiv

Frankreich auf die wilde Art

Gemütliches Endurwandern durch das französische Zentralmassiv, so lautet das Reiseprogamm von Natur-Endurotouren.

Bei den Endurotouren von Naturendurotouren stehen das Naturerlebnis im Massif Central, möglichst viel auf Wegen und Pisten fahren und genussvolles Essen und Trinken im Vordergrund. Organisator Sven Markurt führt seine Teilnehmer über menschenleere Hochebenen, hinunter in tiefe Canyons, durch einsame Heidelandschaften und tiefe Nadelwälder. Ausgehend von einem zentral gelegenen Ort ergeben die vier Tagestouren in alle Himmelsrichtungen ein vierblättriges Kleeblatt. Die Reise eignet sich für praktisch jede Serienenduros, von der Beta Alp 4.0 bis zur 12er-GS, weniger für echte Sportenduros. Wichtig ist ein verhältnismäßig grob profilierter Stollenreifen, der Schotteranteil liegt zwischen 30 und 50 Prozent. Die Teilnahme kostet 490 €, die Unterbringung in einer Auberge mit HP 60 € pro Person und Nacht im Doppelzimmer. Termine: 7. bis 13. Juni und 6. bis 12. September. www.naturendurotouren.de

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren