Freie Fahrt im Stau?

Erneut versucht ein Privatmann, durch eine Petition an den Bundestag die Nutzung von Rettungsgassen für Motorradfahrer zu erreichen. Großartige Idee, aber ob das Vorhaben von Erfolg gekrönt seim wird, ist mehr als fraglich.

Es ist ein leidiges Thema für Motorradfahrer: Im Dosenstau auf der Autobahn die Rettungsgasse benutzen zu dürfen. Die Biker Union hat dafür schon jahrelang dicke Bretter in Berlin gebohrt, leider erfolglos. Auch die 2015 von einem Bundesbürger initiierte Petition brachte trotz zehntausendfacher Zustimmung keinen Erfolg. Der Bundestag lehnte dieses Ansinnen vor drei Jahren ab. Jetzt hat erneut ein Motorradfahrer eine Online-Petition unter der Nummer 91425 zu dem Thema gestartet, die man noch bis zum 15. April unterzeichnen kann. Doch man muss kein Skeptiker sein wenn man befürchtet, dass auch diese Petition im Bundestag scheitert. Link zur Petition: epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2019/_02/_25/Petition_91425.html

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren