Dunlop Geomax MX53

Geomax MX53: Neuer Cross-Reifen von Dunlop

Mit dem Geomax MX53 präsentiert Dunlop den Nachfolger des Motocross-Reifens MX52. Der Neue soll einen deutlich breiteren Einsatzbereich als sein Vorgänger bieten.

Der Geomax MX53 verfügt über eine Reihe neuer Technologien mit dem Ziel, auf unterschiedlichsten Böden beste Leistungen zu erzielen. Von der neu entwickelten Karkasse verspricht der Hersteller überragende Stoßdämpfung, gleichmäßige Steifigkeit in der Seitenwand und ein ruhigeres Fahrgefühl mit besserem Feedback, un das alles ohne Gewichtszunahme.

Das ebenfalls neue Profildesign beim Vorderreifen erinnert an ein Hufeisen und sorgt für bessere Verzögerung, da sich die klauenartigen Blöcke in hartem Gelände festsetzen. Die Blöcke sind ein Millimeter höher als beim Vorgänger. Normalerweise würde das die Stabilität beeinträchtigen, deshalb hat Dunlop zwischen den Blöcken Verbindungsstege eingefügt.

Der Hinterreifen besitzt markante, gestaffelte, gepaarte Blöcke, diese sorgen für Traktion und verbesserte Beschleunigung. Der optimierte Blockabstand soll den Grip auf weichen wie harten Oberflächen garantieren. Zu guter Letzt kommt beim MX53 eine völlig neue Gummimischung zum Einsatz. Diese weist eine hohe Anzahl molekularer Polymerpartikel auf, was zu einer höheren Festigkeit und somit zu einer längeren Haltbarkeit führt. Den Geomax 53MX gibt es in sechs Größen für vorne und acht für hinten.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren