Indian Thunder Stroke 116

Große Indian-Modelle mit übearbeitetem Motor

Ab dem kommenden Jahr verbaut Indian in seinen großen Modellen einen überarbeiteten Motor, den so genannten »Thunder Stroke 116«.

116 Cubic Inch, also satte 1901 Kubikzentimeter, das ist der Hubraum, mit dem die großen Indian-Modelle ab dem nächsten Jahr unterwegs sein werden. Der überarbeitete Motor löst den bisherigen Antrieb mit 1811 Kubik ab.

Der aktualisierte, weiterhin luftgekühlte V2 erhält etwas mehr Bohrung und einen neuen Zylinderkopf. Zur Leistung sagt Indian noch nichts, wohl aber zum Drehmoment, das nunmehr 168 statt 150 Nm betragen soll.

Zum Einsatz kommt der »Thunder Stroke 116« in den Modellen Chieftain, Chieftain Dark Horse, Chieftain Limited, Chieftain Elite, Roadmaster Roadmaster Dark Horse und Springfield Dark Horse.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren