Honda CB 650 R, Modell 2021, Pearl Smoky Gray

Jetzt mit Big-Piston-Fork

Honda CB 650 R, Modell 2021

Mit kleineren technischen Updates schickt Honda das Naked Bike CB 650 R ins Modelljahr 2021. Zudem kommt eine vierte Farbvariante ins Programm.

»Neo Sports Café« nennt Honda seine Naked Bikes. Das Mittelklassemodell dieser Reihe, die CB 650 R, erhält nun einige kleinere technische Updates. Obligatorisch war die Umrüstung des Reihenvierers auf die aktuelle Norm Euro 5. Honda verspricht, dass die Modifikationen mit keinerlei Leistungseinbußen verbunden sind.

Honda CB 650 R, Modell 2021, Candy Chromosphere Red
4 Bilder
Honda CB 650 R, Modell 2021, Pearl Smoky Gray
Honda CB 650 R, Modell 2021, Mat Jeans Blue Metallic
Honda CB 650 R, Modell 2021, Mat Gunpowder Black Metallic

  Die Honda CB 650 R, Modell 2021

Das Fahrwerk wird mit einer 41 Millimeter starken Big-Piston-Fork von Showa aufgewertet. Im Sinne eines größeren Lenkwinkels für leichteres Manövrieren bei niedrigen Geschwindigkeiten wurde der Lenker etwas nach vorne versetzt. Das LCD-Dashboard soll nun über eine verbesserte Ablesbarkeit verfügen. Eine USB-Typ-C-Ladebuchse unter dem Sitz wird der Nutzung von immer mehr elektronischen Gadgets an Bord gerecht.

Eine minimale Korrektur am Design stellen die neuen Seitenverkleidungen sowie der neugezeichnete Hinterradkotflügel dar. Als zusätzliche Farbvariante kommt »Pearl Smoky Gray« ins Programm.

Die Honda CB650R wird im Modelljahr 2021 in folgenden Farben erhältlich sein:
• Pearl Smoky Gray
• Mat Gunpowder Black Metallic
• Candy Chromosphere Red
• Mat Jeans Blue Metallic

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren