Indian FTR 1200 Carbon

Exklusives Sondermodell

Indian präsentiert FTR 1200 Carbon

Inspiriert durch den Gewinn von drei aufeinanderfolgenden Titeln mit der Werksmaschine FTR 750 präsentiert Indian das Sondermodell FTR 1200 Carbon mit jeder Menge Kohlefaserparts und weiterem edlen Zubehör.

Die FTR 1200 ist das sportlichste Modell des für schwere Cruiser bekannten amerikanischen Herstellers Indian. Konzeptionell ist die FTR 1200 von der Rennmaschine des Indian Werks-Teams in der amerikanischen Flat-Track-Meisterschaft abgeleitet. Seit dem Wiedereinstieg in den Flat-Track-Sport dominiert Indian die Szene. Angesichts von drei nationalen Titeln in Folge hat der Hersteller nun die edel ausgestattete Variante FTR 1200 Carbon aufgelegt.

Indian FTR 1200 Carbon
8 Bilder
Indian FTR 1200 Carbon
Indian FTR 1200 Carbon | 4,3-Zoll-LED-Touchscreen
Indian FTR 1200 Carbon | Sitzabdeckung und Tank aus Kohlefaserlaminat

  Die Indian FTR 1200 Carbon im Detail

Indian setzt den exklusiven Werkstoff nicht nur für optische Retuschen ein. Das Sondermodell verfügt sogar über einen Kraftstoffbehälter aus Kohlefaserlaminat. Ebenfalls aus Carbon gefertigt sind der vordere Kotflügel, die Scheinwerferverkleidung, die Abdeckungen des Luftfilterkastens sowie die Sitzabdeckung. Auf der Mittelkonsole des Tanks prangt der Schriftzug »FTR Carbon«. Akrapovič liefert eine tief montierte Abgasanlage zu.

Die technische Basis der FTR 1200 Carbon entspricht der umfangreichen Ausstattung des Standardmodells mit ABS, Traktionskontrolle, Voll-LED-Beleuchtung 4,3-Zoll-LED-Touchscreen mit USB-Schnellladeanschluss und Bluetooth-Konnektivität. Auch im Sondermodell leistet der flüssigkeitsgekühlte 1203-Kubik-V-Twin 125 PS und bietet ein Drehmoment von 120 Newtonmetern.

Die Indian FTR 1200 Carbon ist ab sofort zu Preisen ab 17.990 Euro bei den Vertragshändlern verfügbar.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren