Indian Scout | Lee Munro

Indian: Rückkehr nach Bonneville

Fünfzig Jahre nach Burt Munros Rekordfahrt auf den Bonneville Salt Flats wird sein Großneffe Lee zu Ehren des Motorsport-Pioniers mit einer modernen Indian eine Hochgeschwindigkeitsfahrt auf dem Salzsee unternehmen.

Burt Munro als Multitalent zu bezeichnen, ist sicher nicht übertrieben. Bereits in den 1920er Jahren bestritt der 1899 geborene Neuseeländer Bergrennen, war im Trialsport ebenso erfolgreich wie in den Vorformen des Moto Cross. Die große Liebe Munros galt jedoch den Hochgeschwindigkeitsfahrten.

Insgesamt achtmal verschiffte er seine Indian von Neuseeland in die Vereinigten Staaten, um auf den legendären Bonneville Salt Flats in Utah Rekordversuche zu unternehmen. Das Motorrad, eine Scout von 1920 (!) hatte er nicht nur motorisch durch Verwendung selbst entwickelter Zylinderköpfe modifiziert, auch an der Aerodynamik feilte Munro akribisch. Sowohl selbst gedengelte Verkleidungen aus Aluminiumblech brachte der Tüftler zum Einsatz als auch Fiberglaskonstruktionen.

  Die aktuelle Indian Scout im Streamliner-Design bei Tests in El Mirage, Kalifornien (l.). Die Original-Maschine von Burt Munro (r.).
Munro konnte tatsächlich einige Rekorde aufstellen, unter anderem 1962 in der Klasse bis 850 Kubikzentimeter mit 288 km/h in der Spitze. Unsterblich wurde der Neuseeländer jedoch mit seiner Rekordfahrt von 1967, auf der er mit seiner auf knapp 1000 Kubik aufgebohrten Maschine 295,44 km/h erreichte. Munro war zu diesem Zeitpunkt 68 Jahre alt.

Burt Munro im Film
Der Regisseur Roger Donaldson setzte Munros Leistung mit dem Streifen »The World’s Fastest Indian« (dt. »Mit Herz und Hand«) 2005 ein filmisches Denkmal. Die Hauptrolle spielte Anthony Hopkins.
Weitere Informationen

Als Tribut an diese Leistung tritt nun Lee Munro, Großneffe von Burt und in Neuseeland als Rennfahrer erfolgreich, zu einem Revival an. Die Entwicklungsabteilung von Indian hat ihm für diesen Zweck einen aktuelle Scout präpariert. Der gesamte Antriebstrang wurde überarbeitet, eine Verkleidung mit optischen Anleihen bei der historischen Streamliner soll für die nötige Windschlüpfrigkeit sorgen.Die Fahrt, die ausdrücklich nicht als Rekordversuch angelegt ist, soll am 13. August in Bonneville stattfinden. Weitere InformationenFotos: Indian, Wikimedia unter Creative Commons Attribution 2.0 Generic license

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr