Intermot 2018 Messekonzept

Intermot: Event und Information enger verzahnt

Mit einem überarbeiteten Konzept möchte die Intermot noch attraktiver werden. Fahrparcours und Eventflächen werden dieses Jahr noch zentraler in das Ausstellungsangebot integriert.

Mit rund 1000 Ausstellern aus den Motorrad, Roller und E-Bikes zählt die Intermot zu den führenden Messen weltweit. Doch ein reines Informationsangebot reicht schon lange nicht mehr aus, Themen und Produkte adäquat zu vermitteln. Um dem Publikum eine intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten zu ermöglichen, müssen diese live erlebbar sein. Diesen Trend hat die Intermot mit geprägt und entwickelt ihn konsequent weiter.

Dieses Jahr werden deshalb alle Bereiche mit fahraktiven Programmbestandteilen enger an die Ausstellung angebunden. Für die Besucher bedeutet dies, dass beispielsweise Probefahrten in direkter Nachbarschaft zu den Ausstellungsflächen der Hersteller angeboten werden können. So ist der große Probefahrparcours auf der Freifläche vor der Halle 10, direkt vom Messeboulevard erreichbar.

Hallenbelegung Intermot 2018 | Kölnmesse
1 Bilder

  Hallenbelegung der Intermot 2018 in Köln.

Der E-Scooter-Parcours ist nun auf der großen Eventfläche hinter der Halle 8, wo sich außerdem die Stunt- und Freestyle-Show-Area und der Parcours »Fahren ohne Führerschein« befindet. Hier kann man Roller und 125ccm-Bikes testen und so erste Erfahrungen auf einem motorisierten Zweirad sammeln. Die E-Bikes finden sich ab sofort in Halle 8 wieder – hier kann ebenfalls getestet werden. Der große E-Bike Parcours bleibt erhalten. Als »E-Bike City« bietet er den Besuchern die Möglichkeit, im nachgestellten Straßenverkehr die Räder im Alltag zu testen.

Die Intermot 2018 belegt eine Ausstellungsfläche von rund 100.000 m² in den Hallen 6 – 10 sowie das Freigelände mit rd. 60.000 m². Dabei wird das erfolgreiche Konzept, die Marktführer auf alle Hallen zu verteilen, fortgeführt, um einen kontinuierlichen Besucherfluss in alle Bereiche und Segmente zu gewährleisten. In Köln am Start sind unter anderen BMW Motorrad, Harley Davidson, Honda, Ducati, Kawasaki, KTM, Kymco, die Piaggio-Gruppe mit den Marken Aprilia, Moto Guzzi und Vespa, sowie Triumph und Yamaha. Daneben sind auch Marken wie Benelli, Indian, Royal Enfield und Horex mit eigenen Präsentationen dabei.

TF@Intermot
Die Intermot 2018 findet vom 3. bis 7. Oktober auf dem Gelände der Kölnmesse statt. Der TOURENFAHRER ist stolz, diese international renommierte Motorradmesse ein Stück weit mitzugestalten. Neben den TF-Infoständen richtet der TOURENFAHRER die große Touring Sondershow mit zahlreichen voll ausgestatteten Reisemotorrädern der unterschiedlichsten Couleur. Weitere Tourenmaschinen werden auf dem Boulevard of Touring gezeigt. Und last but not least bestreiten Autoren, Spezialisten und Referenten des TF das abwechslungsreiche Programm auf der Reisebühne.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer. 

Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen.

Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht.

Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke.

Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer.

Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait.

Mehr

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren